Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Save the date? Workshop ?Erschließung und Entwicklung von konventionellen und geothermischen Reservoiren? am 01.07.2014

Der GeoEnergy Celle e. V. hat mit den niedersächsischen Universitäten in Braunschweig, Clausthal, Göttingen und Hannover sowie dem Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik in Hannover die Forschungskooperation „Geothermie“ ins Leben gerufen. Ein wesentliches Ziel der Forschungskooperation ist es, die zukünftigen Anwender dieser Technologien noch stärker als bisher in FuE-Prozesse zu integrieren. Ein Ansatz hierfür ist das ZIM-Netzwerk Drilling Network Niedersachsen (DNN).
Vor diesem Hintergrund laden das DNN gemeinsam mit der Baker Hughes INTEQ GmbH und dem GeoEnergy Celle e. V. zum Workshop „Erschließung und Entwicklung von konventionellen und geothermischen Reservoiren“ am 01.07.2014 von 10.00 bis 17.00 Uhr in das Baker Hughes Celle Technology Center ein.
Die bohrtechnische Erschließung geothermischer Reservoire ist der überwiegende Kostenfaktor in der Geothermie. Deshalb sind neue Erschließungskonzepte gefragt, die kostengünstig große, vorzugsweise konstante Rohrdurchmesser ermöglichen. Der Workshop richtet sich an Vertreter der Industrie und Forschung in der Geothermie und zeigt Synergien für die Erdöl- und Erdgasindustrie als auch für die Erzeugung unterirdischer Kavernenspeicher auf.
Die Teilnahmegebühr beträgt 80,00 Euro zzgl. MwSt. Für Mitglieder des DNN und des GeoEnergy Celle e.V. ist der Workshop kostenfrei. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Eine Anmeldung kann ab sofort formlos über den unten stehenden Kontakt erfolgen.
Über das ZIM-Netzwerk „Drilling Network Niedersachsen“
Das DNN wird über die Fördersäule ZIM-Kooperationsnetzwerke des BMWi gefördert. Diese vereint die Förderung von Netzwerkmanagementdienst-leistungen und von Entwicklungsprojekten des Netzwerks.
Das DNN setzt sich aus folgenden Unternehmen zusammen: Fangmann Energy Services GmbH & Co. KG, Hartmann Valves GmbH, HeideGeo GmbH & Co. KG, KIRCHNER Engineering Consultants GmbH, KVT Kurlbaum GmbH und Steffel KKS GmbH.
Die Forschungsexpertise wird eingebracht durch die TU Braunschweig, Institut für Dynamik und Schwingungen, TU Clausthal, Energie-Forschungszentrum Niedersachsen, Universität Göttingen, Geowissenschaftliches Zentrum Abt. Angewandte Geologie, und Universität Hannover, Institut für Transport- und Automatisierungstechnik.
Das Netzwerk wird durch die Innos – Sperlich GmbH gemanagt.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis