Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Schülerpräsentation bei Pirelli Deutschland


 

Wie können Lehrerinnen und Lehrer durch den Einsatz moderner Lerntechniken sowie durch Kooperationen mit regionalen Unternehmen die Berufsorientierung für ihre Schülerinnen und Schüler nachhaltig verbessern? Vor dem Hintergrund dieser Frage entwickelte Thorsten Wohlgemuth, Lehrkraft an der Schule am Sportpark in Erbach/Odenwald, ein Unterrichtskonzept, dass er seit geraumer Zeit mit großem Erfolg umsetzt.
Als Projektpartner unterstützt in diesem Schuljahr die Pirelli Deutschland GmbH: Mit der achten Jahrgangsstufe der Schule am Sportpark/Erbach besuchte Thorsten Wohlgemuth das Werk des Reifenherstellers in Breuberg. Im Anschluss daran stellten Mitarbeiter von Pirelli den Schülern eine Projektaufgabe. Die Schülerinnen und Schülern sollten mithilfe von Konstruktions-Baukastensystemen der Marke fischertechnik lernen, die bei Pirelli gesehenen Industrie-Roboter sowie pneumatische Modelle nachzubauen. Sodann diese in Fertigungsprozessen aufeinander abzustimmen und mithilfe der graphischen Programmiersprache RoboPro Motoren, Taster, Lichtschranken und Farbsensoren zu programmieren. Auf diese Weise sollen die Schüler frühzeitig und auf spielerische Weise technische Berufe kennenlernen.
Im Rahmen einer zweistündigen Veranstaltung der IHK Darmstadt präsentierten gestern die Schülerinnen und Schüler bei Pirelli Deutschland ihre Modelle. Zahlreiche Lehrkräfte und Eltern waren erschienen und bestaunten die Arbeiten der Kinder. Zudem ließen sie sich von Thorsten Wohlgemuth sein Unterrichtskonzept erläutern. Anschließend präsentierten Christian Heckmann und Tilo Schwarz von Pirelli Deutschland die attraktiven Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Unternehmen.
„Wir sind daran interessiert, Schülerinnen und Schülern möglichst früh Einblicke in die facettenreiche Palette der technischen Berufe zu ermöglichen“, betont Josef Lottes, Geschäftsführer Personal und Organisation der Pirelli Deutschland GmbH. „Denn nur wenn sie bereits während ihrer Schulzeit technische Berufe hautnah und praxisorientiert kennenlernen, können sie ihren Horizont und ihre beruflichen Perspektiven entsprechend erweitern. Als Hightech-Unternehmen ist es für uns substantiell für die Zukunft zu planen, denn wir bieten als moderner Ausbildungsbetrieb viele Berufe im Bereich Verfahrenstechnik, Mechatronik oder Ingenieurswesen und sind stets auf der Suche nach Nachwuchskräften. Aus diesem Grund engagieren wir uns sehr gerne bei diesem interessanten Projekt der Schule am Sportpark.“

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis