Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Schwäbische Zeitung: Richtiger Schritt – Kommentar

Die weitere Verkürzung des Arbeitsverbots für
Asylbewerber ist ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn die
Verkürzung um nur drei Monate zu zaghaft ist.

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es schlicht anachronistisch,
Menschen, die arbeiten wollen, genau daran zu hindern. Zumal ehrliche
Arbeit auch hilft, aktiv an einer Gesellschaft teilzuhaben, in der
die Menschen nun einmal derzeit leben – egal, ob sie nun aus
humanitären oder wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland gekommen
sind. Nebenbei: Wer mag wirtschaftliche und humanitäre Gründe
eigentlich so genau trennen wollen?

Dem vor allem von der CSU gefürchteten Asylmissbrauch wird diese
zarte Erleichterung nicht Tür und Tor öffnen. Die Asyldebatte Anfang
der 1990er-Jahre entzündete sich an weit mehr Flüchtlingen, die zudem
in eine durch das Ende der DDR verunsicherte Bundesrepublik kamen.
Inzwischen sind die Regeln für die Flüchtlinge viel restriktiver. Und
wer das Asylrecht bewusst missbrauchen will, den stört auch ein
Arbeitsverbot nicht.

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 07561-80 100
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis