Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Seien Sieüber die aktuellsten Entwicklungen auf dem Laufenden – Kostenlose Untersuchung über Stabilus, Henkel, Hamborner REIT, Axel Springer und Deutsche Lufthansa

Juni 8, 2015 /PRNewswire/ —

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung
finden Sie beim Herunterscrollen.

Heute veröffentlichte Performance Financial seine
Research-Berichte über die Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637, WKN:
A113Q5, STM), Henkel & Co KGaA (ISIN: DE0006048408, WKN: 604840,
HEN), Hamborner REIT AG (ISIN: DE0006013006, WKN: 601300, HAB), Axel
Springer SE (ISIN: DE0005501357, WKN: 550135, SPR), und Deutsche
Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, LHA).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche
Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in
Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern
in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält
Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

Stabilus S.A.

Am 26. Mai 2015 informierte die Stabilus S.A., dass das
Unternehmen erfolgreich das erste Jahr seiner Börsennotierung
abgeschlossen hat. Gemäß der Veröffentlichung hat der Kapitalmarkt
auch die anhaltend positive Entwicklung des Unternehmens gewürdigt,
da der Aktienkurs am 22. Mai 2015 mit EUR37,80 (XETRA) schloss,
verglichen mit seinem Ausgabepreis von EUR21,50 je Aktie am 22. Mai
2014. Das Unternehmen fügte hinzu, dass die Börseneinführung von
Stabilus IPO, gemessen an der Kursentwicklung in dem ersten Jahr seit
der Auflegung, eine der erfolgreichsten Notierungen in 2014 in
Deutschland war. Gemäß dem Unternehmen haben seine Aktien die
Vergleichsindizes DAXsector Industrial und DAXsector All Automobile
in demselben Zeitraum deutlich übertroffen. Der komplette
Untersuchungsbericht über die Stabilus S.A. ist zum kostenlosen
Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/
?c=Stabilus&d=08-Jun-2015&s=LU1066226637

Henkel & Co KGaA

In ihrer Veröffentlichung vom 22. Mai 2015 informierte die Henkel
& Co KGaA (Henkel), dass sie bereit ist, das gesamte Potential ihres
Know-hows über die gesamte Gießerei-Wertschöpfungskette hinweg
freizusetzen. Gemäß der Veröffentlichung bietet das Unternehmen ein
leistungsfähiges Portfolio für die Gießerei-Wertschöpfungskette, mit
Möglichkeiten für sowohl das Segment Antriebsstrang als auch
Strukturbauteile. Das Unternehmen bemerkte, dass sein Angebot
optimierte Chemikalien für jeden Schritt des Produktionsprozesses der
Kunden beinhaltet: erstes Gießen, Bearbeitung, Reinigung,
Imprägnierung, Oberflächenbehandlung und Montage. Henkel fügte hinzu,
dass sie als eine logische Erweiterung auch plant, seine integrierte
Produktpalette auf dem Karosserie- und Chassis Markt einzuführen, was
das Potential des breiten Portfolios des Unternehmens weiter
ausschöpfen würde. Der komplette Untersuchungsbericht über die Henkel
& Co KGaA ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://regist
er.performancefinancial.de/de/?c=Henkel&d=08-Jun-2015&s=DE0006048408

Hamborner REIT AG

Die Hamborner REIT AG berichtete, dass ihre Aktionäre in der am 7.
Mai 2015 abgehaltenen Hauptversammlung zwei neue Mitglieder in den
Aufsichtsrat wählten, da Dr. David Mbonimana und Dr. Bernd Kottmann
sich nicht zur Wiederwahl in den Aufsichtsrat aufstellen ließen. Die
neuen Mitglieder des Aufsichtsrates, die dem Vorstand vorgeschlagen
wurden, sind: Dr. Helmut Linssen und Herr Claus-Matthias Böge.
Zusätzlich wurden die anderen Mitglieder, die die Aktionäre
vertreten, Dr. Eckart John von Freyend, Frau Christel
Kaufmann-Hocker, Herr Robert Schmidt und Frau Bärbel Schomberg für
weitere fünf Jahre erneut in ihre Ämter gewählt. Die Hauptversammlung
beschloss auch eine Dividendenzahlung von EUR0,40 je Aktie für das
vergangene Geschäftsjahr, wie von dem Vorstand und Aufsichtsrat
vorgeschlagen. Der komplette Untersuchungsbericht über Hamborner REIT
ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.perform
ancefinancial.de/de/?c=Hamborner%20REIT&d=08-Jun-2015&s=DE0006013006

Axel Springer SE

In einer Veröffentlichung vom 29. April 2015 informierte die Axel
Springer SE, dass ihre Bonial.com Gruppe deren Anteil an Ofertia
erhöht hat, dem führenden mobile Angebot für ortsbezogene
Werberundschreiben und innerstädtischen Einzelhandel in Spanien. Das
Unternehmen fügte hinzu, dass die Bonial.com Gruppe mit dieser
Investition nun einen Mehrheitsanteil von 64% an Ofertia innehat,
während die Gründer und derzeitigen Aktionäre Thomas Roggendorf und
Jaume Betrián die verbleibenden 36% halten werden und auch zukünftig
für die operative Führung von Ofertia zuständig sein werden. Der
komplette Untersuchungsbericht über die Axel Springer SE ist zum
kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefina
ncial.de/de/?c=Axel%20Springer&d=08-Jun-2015&s=DE0005501357

Deutsche Lufthansa AG

Am 5. Mai 2015 berichtete die Deutsche Lufthansa AG, dass sich der
Umsatz der Lufthansa Gruppe in Q1 2015 auf EUR7,0 Mrd. erhöhte von
EUR6,5 Mrd. in Q1 2014, wobei die Verkehrseinnahmen der Gruppe um
5,0% gegenüber dem Vorjahr stiegen auf EUR5,4 Mrd. Während Q1 2015
lag das Konzern-EBIT bei einem Verlust von EUR144 Millionen,
verglichen mit einem Verlust von EUR217 Millionen in Q1 2014. Gemäß
der Veröffentlichung lag der Nettogewinn der Lufthansa Gruppe für den
Zeitraum bei EUR425 Millionen gegenüber einem Verlust für den
Zeitraum von EUR252 Millionen in Q1 2014. Darüber hinaus belief sich
das EPS in Q1 2015 auf EUR0,92 gegenüber einem Verlust je Aktie von
EUR0,55 in Q1 2014. Der komplette Untersuchungsbericht über die
Deutsche Lufthansa AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: h
ttp://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutsche%20Lufthansa&d=0
8-Jun-2015&s=DE0008232125

Über Performance Financial

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen
Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen
Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt
Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund
bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden
Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare
Handelsideen zu liefern.

=============

AN DIE REDAKTION:

– Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine
unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der
erwähnten Unternehmen wider.

– Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem
Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei
gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler
machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken,
benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

– Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als
Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten
und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die
erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

– Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen
detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere
Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte
unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

– Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte
unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

– Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über
Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie
uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at]
PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht.
Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu
konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder
das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die
beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler,
Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine
expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit,
Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder
anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen.
PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche
direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung
dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind
vorbehalten.

=============

Pressekontakt:
Kontaktinformation

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis