Seminare Führung – Teams führen ohne Chef zu sein – Seminare in Düsseldorf

Die nächsten Seminare finden Sie in

Stuttgart 03.04.-04.04.2019

Hamburg 03.04.-04.04.2019

Frankfurt 14.05.-15.05.2019

Düsseldorf 14.05.-15.05.2019

Hier können Sie das Seminar bequem und einfach online buchen.

Zielgruppe:

> Prokuristen und Bevollmächtigte, Führungskräfte, Abteilungsleiter,
> Teamleiter, Personalleiter sowie Vertriebsleiter, Produktionsleiter und kaufmännische Leiter.

Ihr Nutzen mit dem Seminar Teams führen ohne Chef zu sein:

> Führen ohne Vorgesetztenfunktion – Anerkennung und Akzeptanz als Führungskraft sichern
> Von “forming” zu “performing” – von der Gruppe zum Erfolgsteam
> Zielvereinbarung und Delegation ohne Vorgesetztenfunktion
> Widerständen konstruktiv und souverän begegnen
> Besser Vorsorge als Nachsorge – Souveräner Umgang mit Konfliktsituationen

Ihr Vorsprung mit dem Seminar Teams führen ohne Chef zu sein
Alle Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+ S&P Führungs-Test “Führungskompetenz: Bestimmen Sie Ihren Führungsstil”
+ S&P-Test: Eigene Kommunikationsstärken einschätzen
+ “Teamentwicklung: In welcher Phase befindet sich mein Team?”
+ Standortbestimmung Führungsstärke und passende Motivationsinstrumente
+ Effektive Vorbereitung des Zielvereinbarungsgesprächs
+ S&P Test “Wie ist Ihr Delegationsverhalten?”
+ S&P Test “Feedback-Fähigkeit”
+ S&P Leitfaden “Konflikte erkennen und auflösen”

Programm zum Seminar “Teams führen ohne Chef zu sein”

1. Seminartag:

Führen ohne Vorgesetztenfunktion – Anerkennung und Akzeptanz als Führungskraft sichern – Teams führen ohne Chef zu sein

> Vom Kollegen zur Führungskraft: Zentrale Prinzipien der lateralen Führung
> Souveräner Umgang mit Unsicherheiten, Leistungsdruck und Erwartungen
> Persönliche Einstellung: Sich abgrenzen ohne dabei abzuheben
> Schlüsselqualifikation Selbstorganisation – Strukturierung der Prozesse bei sich und im Team
> Entscheidungen situativ treffen und diese selbstbewusst vertreten

Von “forming” zu “performing” – von der Gruppe zum Erfolgsteam – Teams führen ohne Chef zu sein

> Teamzusammensetzung – Das ideale Maß an Heterogenität und Homogenität im Team
> Analytiker oder Macher? Erkennen und Berücksichtigen von Teampersönlichkeiten
> Was tun wenn Mitarbeiter sich verändern ? Gründe und Konsequenzen
> Chance zur Weiterentwicklung durch Berücksichtigung der Teamentwicklungsphasen
> Teammotivation: 5 wirkungsvolle Wege !
> Führen von leistungsschwachen Mitarbeitern und Teams

Zielvereinbarung und Delegation ohne Vorgesetztenfunktion – Teams führen ohne Chef zu sein

> In der “Sandwich-Position” erfolgreich behaupten: Richtig kommunizieren zu Teammitgliedern und Vorgesetzten
> Kick Off!! Mit Zielen führen und Ziele SMART formulieren
> Zielvereinbarungsgespräche erfolgreich führen und Aufträge verbindlich formulieren
> Das Ziel im Blick – Anbindung des Teams an das Unternehmensziel

2. Seminartag:

Widerständen konstruktiv und souverän begegnen – Teams führen ohne Chef zu sein

> Erfolgreich im Arbeitsalltag durch etablierte Verfahrensabläufe
> “Spielregeln” im Team und Kommunikationswege klar definieren
> Richtig delegieren – Verbindlichkeiten schaffen
> Aufgaben und Zeitfenster im Team kommunizieren
> Zeitdiebe erkennen und erfolgreich verhindern
> Teammitglieder “mit ins Boot holen” – Controlling zur gemeinsamen Sache machen
> Feedback – Eine besondere Herausforderung in der Führung
> Kritik als Führungsinstrument: Das erfolgreiche Kritikgespräch
> Was tun wenn “Spielregeln” gebrochen werden?
> Führen von schwierigen Mitarbeitern
> Führen von unten nach oben: Den Vorgesetzten auf Kurs halten

Besser Vorsorge als Nachsorge – Souveräner Umgang mit Konfliktsituationen – Teams führen ohne Chef zu sein

> Konfliktprävention durch Beseitigung von “Grauzonen” bei Verantwortlichkeiten und Ressourcen
> Spannungen mit Vorgesetzten und Teammitgliedern frühzeitig erkennen und bewältigen
> Diagnose und Therapie – Ursachen von Konflikten verstehen und nachhaltig für Lösungen sorgen
> Wie Sie bei Widerständen durchsetzungsstark intervenieren können
> Die Kommunikationstreppe: Wo und wie entstehen im Team oder im Projekt Informationsverluste?
> Perspektivenwechsel – Verschiedene Sichtweisen berücksichtigen und Missverständnisse aus der Welt schaffen
> Konfliktgespräche konstruktiv führen und Interessenskonflikte richtig Verhandeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis