Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Sentiment kaum verändert


 

Der DAX-Wert Kali + Salz stand gestern im Mittelpunkt des Geschehens. Die Aktie der Dünger- und Salzproduzenten verlor fast ein Viertel an Wert, nachdem bekannt wurde, dass der für das Unternehmen bedeutende Partner UralKali den Ausstieg aus einer Vertriebsallianz angekündigt hatte. Trotz des Kurseinbruchs konnte sich der DAX behaupten und ging mit einem kleinen Plus aus dem Handel. Der Nikkei kann den Abwärtstrend vorerst stoppen. Anleger, die auf eine Gegenbewegung gesetzt haben, nahmen vereinzelt Gewinne mit. Das für den Nikkei-basierenden CFD-Kontrakt ermittelte Sentiment geht leicht zurück und notiert zu Handelsschluss bei 0,52. Der Spread der beiden Rohölsorten WTI und Brent geht wieder etwas auseinander. Ansonsten sind an den Rohstoffmärkten nur geringe Veränderungen zu beobachten. In den Schlagzeilen bleiben Strom, Aluminium, Öl und Gold. Es mehren sich die Verdachtsfälle, dass Institutionelle die Preise künstlich in die Höhe treiben.“
Hartmut Schneider,
Marktanalyst
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Anlage.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis