Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

SEVEN PRINCIPLES unterstützt internationales Charity-Event der Global Biking Initiative mit Enterprise-Mobility-Lösung

Die SEVEN PRINCIPLES AG, strategischer Partner von Unternehmen für die Vernetzung von Prozessen, Informationen und Technologien, unterstützte das diesjährige internationale Charity Event Global Biking Initiative (GBI). Der in Köln ansässige Anbieter für Enterprise-Mobility-Lösungen entwickelte für die internationale Radtour von Paris nach Düsseldorf über Luxemburg, Belgien und die Niederlande eine spezielle Applikation, die den Standort der Radteams regelmäßig an einen Server sendete. Auf der eigens eingerichteten Plattform http://gbi-tour.7p-group.com/ konnten sich Interessierte oder Freunde und Familie während der gesamten Fahrt vom 30. Juni bis 6. Juli über die aktuellen Fortschritte „live“ informieren. Die bei der Fahrt gesammelten Spenden der deutschen Radler kommen der RTL Stiftung „Wir helfen Kindern“ und damit Kindereinrichtungen, die von der diesjährigen Flut betroffen sind, zugute. Bei der Fahrt sammelten allein die 130 Teilnehmer aus Deutschland rund 57.000 Euro ein.
Die Applikation von SEVEN PRINCIPLES wurde bewusst einfach gehalten, um Bedienungsfehler unterwegs auszuschließen. Für das Hosting der Server-Applikation wurde ein Cloud-Angebot verwendet, wodurch die einfache Skalierung und die temporäre Verwendung während der Tour einfach umgesetzt werden konnte. Dank Sponsorings von Samsung und Vodafone wurden die Fahrer mit Smartphones und den dazugehörigen SIM-Karten ausgestattet.
„Wir sind sehr glücklich über die unkomplizierte und schnelle Umsetzung des Projekts. Bei den Vorbereitungen und während der Tour haben wir eine mitdenkende und proaktiv agierende Unterstützung erhalten“, sagt Michael Leuenberger, Initiator und Organisator der GBI. „Die finale Applikation war im Handling sehr einfach und stellte als erste ihrer Art mit großer Sicherheit und Zuverlässigkeit das Tracking der Teams über den gesamten Zeitraum der Veranstaltung sicher.“
„Wir freuen uns darüber, dass die Tour der Global Biking Initiative einen durchschlagenden Erfolg verbuchen konnte und wir einen Beitrag dazu leisten konnten“, sagt Dr. Kai Höhmann, Vorstand bei der SEVEN PRINCIPLES AG. „Die Anwendung zeigt eindrucksvoll den erweiterten Nutzen von Enterprise Mobility. Diese Lösung zur genauen Lokalisierung lässt sich beispielsweise bei Logistik- und Transportszenarien einsetzen. So etwa für eine intelligente Routenführung bei der Express-Zustellung von Sendungen und Paketen. Bei der Tour standen aber die Radler und ihre Familien und Freunde im Vordergrund.“
Weitere Informationen zur Global Biking Initiative erhalten Sie auf http://www.gbi-ev.org/ und http://www.gbi-event.org/.
Weitere Informationen zu SEVEN PRINCIPLES und Enterprise Mobility erhalten Sie auf: www.7p-group.com, http://www.7p-enterprisemobility.com/de/ und bei Twitter: https://twitter.com/7PEnterpriseMob
Über die Global Biking Initiative
Die Global Biking Initiative (GBI) ist ein internationales Netz von Fahrradfahrern, die Spenden für hilfsbedürftige Menschen in ihrem Land, insbesondere für Kinder, sammeln. Bisher wurden dabei mehr als 1.000.000 Euro Spenden gesammelt und an die unterstützten Hilfsorganisationen in den verschiedenen Ländern weitergegeben. In Deutschland sammelt der gemeinnützige Verein „GBI Deutschland e.V.“ Spenden für die Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ und ist somit ein Teil der Global Biking Initiative. Bei der Ausgabe 2013 fuhren 354 Teilnehmer der ITK-Branche aus 22 Ländern mit und sammelten insgesamt 191.700 Euro.

Die SEVEN PRINCIPLES AG ist der strategische Partner für die Vernetzung von Prozessen, Informationen und Technologien sowie Spezialist für Enterprise Mobility. Das Leistungsspektrum der börsennotierten Gruppe umfasst IT-Consulting, Prozess- und Informations-Management, Cloud Services, Mobile Lösungen, SAP, Software-Lösungen sowie Quality Management und Enterprise-IT. SEVEN PRINCIPLES zeigt Kunden Strategieberatungen und individuelle Konzepte auf, wie sie ihren Content zeitlich, räumlich und inhaltlich universell und hochverfügbar machen. Bei der Umsetzung deckt 7P die gesamte Prozesskette ab, von der Geschäftsprozess-Analyse über die Anwendungsentwicklung und Implementierung, bis hin zur Wartung und Managed Services von mobilen Devices, Servern und Big Data in IT-Abteilungen. Die Gruppe verfügt zudem über eine eigene Plattform für Mobile Device Management. Die Vorteile für Unternehmen bestehen bei der Mobilisierung von Prozessen und Informationen, in einer signifikanten Qualitätsverbesserung, einer spürbaren Kosteneinsparung sowie einer gesteigerten Kundenorientierung. Dies führt letztlich zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und zu Neugeschäft. SEVEN PRINCIPLES hat sich auf Basis langjähriger Erfahrung und einer Vielzahl erfolgreicher Projekte zu einem der führenden, innovativen Dienstleister im Telekommunikationsmarkt entwickelt. Die börsennotierte Gruppe mit Hauptsitz in Köln baut ihre Position in Branchen wie Energie, Automotive, Logistik und Finanzen kontinuierlich aus und beschäftigt derzeit 693 festangestellte Mitarbeiter. Über zahlreiche Niederlassungen und Tochtergesellschaften ist das Unternehmen in ganz Deutschland und in vier weiteren europäischen Ländern vertreten. SEVEN PRINCIPLES hat das Geschäftsjahr 2012 mit einem Gesamtumsatz von 97,5 Millionen Euro abgeschlossen.
Weitere Informationen unter http://www.7p-group.com.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis