Sharjah International Award for Refugee Advocacy and Support im Wert von 136.000 US-Dollar verlängert Nominierungsfrist bis zum 31. Dezember 2019

Die Big Heart Foundation organisiert den Preis
in Zusammenarbeit mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen
(UNHCR).

Der mit 136.000 US-Dollar dotierte Sharjah International Award for Refugee
Advocacy and Support (SIARA), der an lokale Institutionen vergeben wird, die
anerkennenswerte humanitäre Aktivitäten in Asien und Afrika durchführen, hat die
Verlängerung seiner Nominierungsfrist bis zum 31. Dezember 2019 bekannt gegeben.

Die überwältigende Zahl von Anfragen und Anträgen von humanitären Einrichtungen
aus ganz Afrika und Asien hat die Organisatoren veranlasst, die Frist zu
verlängern und es mehr Bewerbern zu ermöglichen, die Formalitäten für das
Nominierungsverfahren zu erledigen. Erstmals seit Bestehen des Awards nimmt der
TBHF Bewerbungen direkt auf seiner Website https://tbhf.ae entgegen.

Die Bewertung der Kandidaten durch den TBHF wird auf der Grundlage von
greifbarem Nutzen und nachhaltiger Wirkung der Maßnahmen, Arbeitsumfang,
Objektivität und Transparenz bei der Erbringung von Dienstleistungen erfolgen.

Die in Sharjah ansässige humanitäre Wohltätigkeitsorganisation The Big Heart
Foundation organisiert den Preis in Zusammenarbeit mit dem Hohen
Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR). Das Preisgeld von 136.000
US-Dollar ist ein Sonderbeitrag des TBHF und stellt keinen Anteil der Spenden an
die Stiftung dar.

Mariam Al Hammadi, Direktorin des TBHF, sagte: “Die lokalen humanitären
Organisationen stehen im Laufe ihrer Arbeit vor vielfältigen und gewaltigen
Herausforderungen. Sie sind oft an vorderster Front dabei, die von Krisen
betroffenen Menschen zu unterstützen, ihren Schutz zu gewährleisten und sie in
die Aufnahmegesellschaften zu integrieren. Mit dieser Auszeichnung wollen wir
die Fähigkeiten dieser Institutionen bei der Befriedigung der Bedürfnisse der
Flüchtlinge verbessern, einschließlich der Bereitstellung von Soforthilfe und
nachhaltigen Dienstleistungen wie Gesundheitsversorgung, Bildung und besseren
Lebensbedingungen.”

SIARA verkörpert die Vision Seiner Hoheit Scheich Dr. Sultan bin Muhammad Al
Qasimi, Mitglied des Obersten Rates der VAE und Herrscher von Sharjah, und
seiner Frau, Ihrer Hoheit Sheikha Jawaher bint Mohammed Al Qasimi, Vorsitzende
des TBHF und –Eminent Advocate– des UNHCR für Flüchtlingskinder, wichtige
humanitäre Beiträge zur Förderung, Unterstützung und zum Aufbau von
Gemeinschaften zu würdigen.

Seit seiner Gründung vor vier Jahren hat sich SIARA zu einer der wichtigsten
globalen Initiativen entwickelt, die das Bewusstsein für nachhaltige humanitäre
Arbeit und ihre Auswirkungen auf die Gemeinschaften fördert.

Im vergangenen Jahr hat der TBHF 15,8 Millionen US-Dollar ausgegeben, um 20
Nationen weltweit in Zeiten verschärfter Krisen zu helfen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1055501/The_Big_Heart_Foundation.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1055512/SIARA_Logo.jpg

Pressekontakt:

Nour Shihabi
+971 559-540-579
n.shihabi@nncpr.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/138222/4472047
OTS: The Big Heart Foundation (TBHF)

Original-Content von: The Big Heart Foundation (TBHF), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis