Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Simplaex erreicht mit Game-Entwickler-Plattform mehr als 150 Millionen Spieler

Simplaex, die revolutionäre Peer-to-Peer-Plattform
für Game-Developer, bietet ab sofort Zugriff auf 150 Millionen
Player. Ein wichtiger Meilenstein, den das Berliner Start-up, das
Game-Marketing von Grund auf umkrempeln möchte, keine neun Monate
nach Gründung erreichte.

Gemeinsam mit einigen der weltweit führenden Game-Anbieter
konzentriert sich Simplaex auf zwei zentrale Grundpfeiler des
branchenweiten Geschäftsmodells: Die Gewinnung neuer Spieler – und
wie man diese monetisiert. Dabei setzt die bahnbrechende
Simplaex-Technologie nicht auf traditionelle Game-Marketing-Methoden,
sondern liefert Entwicklern direkten Zugang zu einem transparenten,
effizienten Player-Markt.

„Das schiere Interesse und Wachstum hat uns überwältigt“, so
Jeffry van Ede, CEO und Mitgründer von Simplaex. „Wie so oft im Leben
war es auch hier eine Frage des Timings. Wir haben unseren Markt
genau zum richtigen Zeitpunkt eröffnet – als der Entwicklerfrust über
bestehende Marketingsysteme seinen Höhepunkt erreichte.“

Immer mehr Entwickler sind dabei – und lassen die Spielerzahlen
rasant in die Höhe schießen, sodass Simplaex die 150-Millionen-Grenze
ganze sechs Monate früher als erwartet knacken konnte. Das aktuelle
Ziel des Start-ups: 500 Millionen Spieler in 2017.

Bestechend einfaches Game-Marketing

Da Simplaex ausschließlich mit Daten aus erster Hand und einem
eigenen Echtzeit-Bidding-Tool arbeitet, können Player mit bestimmten
Profilen oder Gaming-Vorlieben hier gezielt angesprochen werden. Ganz
ohne Vermittler, Fakes oder sonstige Reibungsverluste.

Neben optimaler Unterstützung bei der Suche nach neuen Spielern
können unsere hochentwickelten Personalisierungs-Tools die
Player-Bindung steigern oder eingeschlafenes Interesse wieder wecken.
So erschließt Simplaex auch neue Einnahmequellen, z. B. über die
Reaktivierung von Gamern. Das Beste daran? All dies funktioniert ganz
ohne In-App-Werbung – der Cashflow steigt also ohne die Nachteile,
die Werbung im Game sonst mit sich bringen kann.

Simplaex ist völlig transparent und lässt sich auch ohne SDK
leicht integrieren: eine innovative, überzeugende Alternative zum
aktuellen Digitalmarketing. Viele der Top-50-Game-Entwickler sind
bereits an Bord.

www.simplaex.com

Pressekontakt:
Jeff van Ede

Original-Content von: Simplaex GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis