SiteFusion auf dem 21. CrossMediaForum: Ein Rückblick

Anfang Juli fand in München zum 21. Mal das CrossMediaForum der Unternehmensberatung Heinold, Spiller & Partner statt. Die renommierte Veranstaltung konnte auch dieses Mal wieder mit einem überzeugenden Programm und einer hohen Teilnehmerzahl überzeugen.

Unter den Sponsoren war mit der SiteFusion GmbH einer der führenden Content Management System Hersteller für Verlage vertreten. Im Vortrag “Best-of-Breed Content Management – wie sich DVS Media für innovatives Content Business technologisch aufstellt” zeigte Mario Kandler, CEO von SiteFusion überzeugend auf, wie schnell und einfach klassische Content Erstellungs- und Produktions-Prozesse eines Verlags in moderner Art und Weise aufgesetzt werden können.

Mit der XML-/NoSQL-Datenbank MarkLogic als Basis sowie der Workflow-Engine von Camunda integriert SiteFusion gleich zwei aktuelle Technologieführer in der eigenen Verlagslösung. Drittsysteme, wie XML-Editoren oder Publishing-Frameworks, werden über REST-APIs angebunden und können bei Bedarf ausgetauscht werden. Durch das innovative Best-of-Breed-Konzept können Verlage einerseits die Standard-Lösung von SiteFusion nutzen, andererseits aber eigene Tools und Komponenten einbinden und über die Prozess-Modellierung in BPMN individuelle Workflows umsetzen.

Interessierte Verlage haben auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober (Halle 4.2 / Stand K75) die nächste Gelegenheit, sich von den Vorteilen einer Best-of-Breed Lösung zu überzeugen und die Köpfe hinter SiteFusion am Stand näher kennenzulernen.

Die SiteFusion GmbH ist mit der gleichnamigen Software SiteFusion® einer der führenden Anbieter von XML-basierten Content Management und Workflow Lösungen für die Verlagsbranche im deutschsprachigen Raum.

Zahlreiche namhafte Kunden setzen auf SiteFusion bei der Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten in unterschiedlichste analoge und digitale Kanäle. Die integrierte BPMN Workflow Engine ermöglicht ein einfaches und schnelles Customizing der Standard-Software und schafft zugleich Transparenz über alle Prozesse im Verlag hinweg.

Referenzen:

Cornelsen, Deutscher Sparkassen Verlag, Verlag für Standesamtswesen, Dr. Josef Raabe Verlag, Walhalla Fachverlag, Peter Lang AG, Richard Boorberg Verlag, Mittelbayerische Zeitung, FVW Medien GmbH, Holzmann Medien, Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Rote Liste Service GmbH, Jüngling Verlag, DVS Media, MANZ, u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis