Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

So leicht kommt man 2019 an einen Kredit

Mit einem Onlinekredit erfolgt die Autofinanzierung sehr schnell.

Mit den Onlineangeboten vieler Banken und Direktbanken können Kunden viel Geld sparen. Wichtig ist, die Konditionen der einzelnen Anbieter zu vergleichen und nicht das erstbeste Angebot eines beliebigen Onlineanbieters anzunehmen. Das könnte beispielsweise folgendermaßen ablaufen: Der Kreditnehmer ermittelt zunächst seinen individuellen Finanzbedarf, je nach Anschaffung, die er tätigen möchte. Die mögliche Ratenhöhe beeinflusst die Laufzeit und die letztendlich zu leistende Rückzahlung. Um einen direkten Vergleich zu ermöglichen, können Kreditnehmer nun bei einer Vergleichsseite eine Anfrage starten oder selbst bei verschiedenen Banken anfragen. Dabei ist es wichtig, die oben genannten Parameter nicht zu verändern, um vergleichbare Angebote zu erhalten. Die Kreditaufnahme erfolgt dann über die Homepage des Anbieters.

Onlinekredite sind heute selbstverständlich

Einen Onlinekredit aufzunehmen, ist selbstverständlich geworden. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass die Onlinekredite meistens einen günstigeren Zins anbieten und somit die Kreditkosten insgesamt geringer ausfallen. Wie sich die Kreditkosten genau zusammensetzen, erklärt der Ostdeutsche Bankenverband e.V. auf seiner Internetseite. Die Beantragung bei den verschiedenen Anbietern ist sehr einfach. So bietet beispielsweise die Bank of Scotland den digitalen Kreditabschluss an: Der Kreditnehmer muss hier lediglich seinen Einkommensnachweis vorlegen und sich legitimieren – das funktioniert einfach und schnell per Video-Ident-Verfahren. So können Kunden beispielsweise problemlos online einen Autokredit beantragen. Die Unterschrift erfolgt rechtsgültig mit einem Klick online. Natürlich können Kunden auch weiterhin den Kreditvertrag in Papierform unterschreiben und per Post an die Bank senden.

Das sind die Vorteile des Onlinekredits

Durch die Sofortzusage wird der Computer fast zum Geldautomaten. Das Geld ist sehr schnell verfügbar.

Die Onlinekredite lassen sich mithilfe eines Kreditvergleichs viel leichter vergleichen. Nur wenige Klicks sind notwendig, um Kreditangebote mit den passenden Konditionen zu finden. Bei Kreditangeboten ohne Schufa-Auskunft sollten die Kunden vorsichtig sein. Kunden, die Filialkredite vergleichen wollen, haben einen sehr viel höheren Zeitaufwand. Sie müssen mehrere Filialen aufsuchen, um die entsprechenden Vergleichszahlen zu bekommen. Ein weiterer Vorteil liegt in der Bearbeitungszeit. Teilweise haben die Onlineanbieter ein System mit Sofortzusage, sodass die Kunden nach Prüfung durch den Anbieter sofort wissen, ob es funktioniert hat. Zwischen Kreditanfrage und Auszahlung liegen meist zwischen 48 und 72 Stunden. Ist der Antragsteller selbstständig, sind mehr Unterlagen erforderlich, und die Kreditvergabe kann etwas länger dauern. Banken verlangen dann häufig eine aktuelle BWA (betriebswirtschaftliche Auswertung), außerdem entweder die Gewinn- und Verlustrechnung oder Einkommensteuerbescheide der letzten Jahre. Was alles in eine BWA gehört, dazu stellt das Bundeswirtschaftsministerium eine Checkliste zum Download bereit. Da Selbstständige kein vorher festgelegtes Einkommen haben, prüfen die Geldinstitute diese Kreditanfragen detaillierter.

Der Service beim Onlinekredit

Direktbanken ohne Filiale bieten bei speziellen Fragen ebenfalls persönliche Beratung an.

Beim Onlinekredit erfolgt keine direkte, persönliche Beratung. Auf den ersten Blick wirkt das, als käme der Service dabei etwas zu kurz. Dennoch haben Direktanbieter auch Serviceleistungen zu bieten, die sich mit den Filialbanken vergleichen lassen. Jeder Anbieter hat in der Regel einen FAQ-Bereich auf seiner Seite. Dort finden Nutzer bequem und rund um die Uhr die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Zudem gibt es auf der Internetseite der Anbieter viele ausführliche Artikel zu den verschiedensten Themenbereichen. Für alle Kunden, die dort keine Antworten auf ihre Fragen finden, haben die Anbieter Hotlines eingerichtet, die 24 Stunden am Tag verfügbar sind. Auch die Kreditaufnahme ist rund um die Uhr möglich. Kunden müssen keinen Termin mit einem Berater vereinbaren.

Die richtigen Unterlagen für den Onlinekredit

Wie bei jedem Kreditantrag geht es auch beim Onlinekredit nicht ohne die Vorlage bestimmter Unterlagen. Den Antrag füllen Kreditnehmer mit ihren persönlichen Daten. Pflichtangaben sind Name, Geburtsdatum, Adresse, Einkommen, laufende Ausgaben sowie die Wohn- und Vermögensverhältnisse. Diese Informationen braucht die Bank, um die Bonität der Kunden zu prüfen. Außerdem holt die Bank eine Bonitätsauskunft bei der Schufa ein. Hierzu braucht sie das Einverständnis des Kunden. Die gemachten Angaben muss der Kreditnehmer belegen. Dazu sind einige Unterlagen einzureichen, wie Gehaltsnachweise für die letzten zwei bis fünf Monate, die Selbstauskunft mit persönlicher Unterschrift, eine Kopie des Arbeitsvertrages, Kopien von beiden Seiten des Personalausweises und – falls erforderlich – Unterlagen zu Bürgschaften oder anderen Sicherheiten.

Pixabay © stevepb (CC0 Creative Commons)

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis