So sieht die digitale Zukunft des Reisens aus

Künstliche Intelligenz etabliert sich in mehr und mehr Branchen fest. Dabei hat auch die Reisebranche mittlerweile den Wert erkannt, den sie sowohl für den Geschäftsbetrieb als auch den Kundenservice durch KI-Technologien gewinnen kann. Was ursprünglich nur IT-Unternehmen vorbehalten war, ist nun weit verbreitet. Heutzutage nutzen viele Marken modernste Technologien, um eine neue Generation von Reisenden zu erreichen, die mobiler sind denn je. Dafür benötigen sie technologiegestützte Lösungen, die das Reisen einfacher, reibungsloser und schneller machen.

Was genau diese Generation sich wünscht hat eine Bitkom Studie untersucht. Die Ergebnisse der Studie werden in folgender Infografik dargestellt.

E-travel - Die Zukunft ist jetzt

Die Ansprüche und Bedürfnisse junger Reisender spielen sich eindeutig zunehmend digital ab. Dabei werden von ihnen zahlreiche Web- und App-Anwendungen gefordert, die das Reiseerlebnis individueller, transparenter und eigenständiger werden lassen. Reisende möchten eine aktive Rolle bei der Koordinierung ihrer Reiseerfahrungen spielen. Sie wollen stets und überall informiert sein, um eigenständige Entscheidungen zu treffen. Die Zeit der Pauschalreisen ist für diese Generation längst vorbei. Die Devise lautet: Je individueller ein Reisetrip, desto besser! Darauf reagieren Unternehmen nun und bieten vermehrt Softwarelösungen an, die dies ermöglichen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis