So wichtig ist die standortunabhängige Google-Suche für SEOs

Die Suchergebnisse, die Nutzern ausgespielt werden, sind unter anderem von Faktoren wie IP-Adresse, bisherigem Suchverhalten und Standort der Suche abhängig. Diese personalisierten und lokalisierten Ergebnisse sind für den Suchenden meist hilfreich, erschweren jedoch die Einschätzung aus Sicht der Suchmaschinenoptimierer (SEOs). Um das eigene Ranking und den Erfolg der Suchmaschinenoptimierung objektiv einschätzen zu können, sollte der Einfluss des eigenen Standorts bei der Google-Suche und der Ergebnisbetrachtung ausgeblendet werden. Die Löwenstark Online-Marketing GmbH zeigt Strategien und Maßnahmen auf.

Objektive Suchergebnisse unabhängig vom eigenen Standort

Um eine realistische Einschätzung der eigenen Sichtbarkeit im Netz zu erlangen, dürfen Unternehmen nicht allein auf das Ranking in den am eigenen Standort ausgespielten Suchergebnissen vertrauen. Zwar wird hierdurch ersichtlich, welche Einträge lokal suchenden Nutzern in der Nähe zuerst ausgespielt werden, oftmals befinden sich potenzielle Kunden und Suchende jedoch an ganz anderen Standorten als das jeweilige Unternehmen. Die Experten der Löwenstark Online-Marketing GmbH empfehlen deshalb, bei der Einschätzung des SEO-Erfolgs auch andere Standorte zu berücksichtigen: “Verschiedene Tools ermöglichen es, die lokalisierten Suchergebnisse jedes beliebigen Standorts zu ermitteln”, so Arne Chananewitz, Head of SEO bei der Löwenstark. Dabei wird die automatische Ortserkennung von Google überschrieben und durch die ausgewählte Ortsangabe ersetzt. Durch dieses Vorgehen können Unternehmen prüfen, ob ihre Webseite auch in anderen Städten präsent ist und somit Zielgruppen außerhalb des eigenen Standortes erreicht.

Suchergebnisse anderer Standorte auch für lokal agierende Unternehmen relevant

Nicht nur für bundesweit oder international tätige Unternehmen ist es entscheidend, sich einen Überblick über die standortunabhängigen Suchergebnisse zu verschaffen – auch oder gerade lokal ausgerichtete Firmen sollten einen Blick über den Tellerrand wagen. Wie werde ich in den umliegenden Städten gefunden? Wie präsent ist meine Webseite im Vergleich zum Konkurrenten an seinem Standort? Diese Fragen können nicht nur entscheidend für die Strategieplanung und zukünftige SEO-Maßnahmen sein, sondern dem Unternehmen auch einen Wettbewerbsvorteil verschaffen und neue Zielgruppen außerhalb der eigenen Region erschließen. Doch Vorsicht: Allein das Hinzufügen des Stadtnamens als Suchparameter bei Google ist nicht ausreichend. Das Keyword “Hotel Berlin” liefert bei einer Suche an den Standorten Berlin und Hamburg beispielsweise unterschiedliche Suchergebnisse, da Google von verschiedenen Suchintentionen ausgeht. International agierende Unternehmen haben es in dieser Hinsicht leichter: Hier kann bereits eine manuelle Auswahl der Region in den Sucheinstellungen zur Analyse des länderweiten Suchverhaltens ausreichen.

Für lokal agierende Unternehmen ist besonders die Optimierung der Google My Business Einträge ein relevanter Faktor, um die eigene Sichtbarkeit zu steigern. Die lokalisierten Suchergebnisse werden im sogenannten “local pack” mithilfe eines Kartenausschnitts und Details zu den aufgelisteten Unternehmen angezeigt. Je vollständiger und aktueller das Google My Business Profil gepflegt ist, desto präsenter wird es im Local Listing ausgespielt.

Fazit: Auf professionelle Tools und Expertenstrategien setzen

Stellen Unternehmen in der standortunabhängigen Suche fest, dass sie hauptsächlich lokal gefunden werden oder die Konkurrenz im Netz auch an anderen Standorten sichtbarer für potenzielle Kunden erscheint, sollte eine Anpassung der SEO-Strategie erfolgen: Möglicherweise kann eine Optimierung auf weitere Keywords zu einem besseren Ranking an anderen Standorten führen. Eröffnet das Unternehmen zum Beispiel eine Filiale an einem neuen Standort, ist es empfehlenswert eine zusätzliche Landingpage zu erstellen, um auch dort eine hohe Sichtbarkeit in den lokalen organischen Suchergebnissen zu erreichen. Darüber hinaus lohnt es sich, die Google My Business-Einträge der Standorte zu pflegen, um eine bessere Auffindbarkeit in den Suchergebnissen zu erzielen. Agenturen wie die Löwenstark Online Marketing GmbH unterstützen ihre Kunden bei der Optimierung ihrer lokalen Sichtbarkeit und sind auch vor Ort beratend tätig.

Über die Löwenstark

Die Löwenstark-Gruppe ( http://www.loewenstark.com ) gehört mit über 5.000 Kundenprojekten in 18 Jahren zu den erfahrensten und erfolgreichsten Agenturen für Online-Marketing in Zentraleuropa. Rund 150 Mitarbeiter arbeiten an zehn Standorten in allen Disziplinen des Online-Marketings für nationale und internationale Kunden. Dabei werden Teillösungen wie Suchmaschinen-Optimierung, Affiliate-, E-Mail-, Social Media- und Mobile-Marketing oder auch Google Adwords-Kampagnen angeboten. Der Schwerpunkt jedoch liegt auf Gesamtansätzen unter Berücksichtigung sämtlicher erforderlicher Tools.

Pressekontakt:

Löwenstark Online-Marketing GmbH
Petzvalstraße 38
38104 Braunschweig

Telefon: +49/531/213 605 500
Telefax: +49/531/213 605 795 00

E-Mail: kontakt@loewenstark.com https://www.loewenstark.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/125633/4588268
OTS: Löwenstark Online-Marketing GmbH

Original-Content von: Löwenstark Online-Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis