Sparx – Launch der Video-Talks zu IT, künstlicher Intelligenz und digitalen Innovationen

Das IT-Unternehmen Trivadis launcht in Zusammenarbeit mit Microsoft eine eigene zukunftsweisende Video-Talk-Serie namens ?Sparx?. Die erste Staffel startet mit renommierten Keynote-Speakern wie dem Neurowissenschaftler Pascal Kaufmann, Mathematik-Genie Maximilian Janisch und Microsoft-Forschungschef Donald Kossmann.

In 9 Folgen geht es ab 15. Dezember um bahnbrechende Visionen und Innovationen: Ana Campos , Co-CEO des IT-Unternehmens Trivadis zeigt, wie die intelligente Nutzung von Daten Leben rettet die bewegende Geschichte des Münchner AtemReichs. Neurowissenschaftler Pascal Kaufmann macht klar, weshalb künstliche Intelligenz die Mondlandung des 21. Jahrhunderts ist und wir alle Cyborgs werden sollten. Das 17-jährige Schweizer Mathematikgenie Maximilian Janisch zeigt, wie man mit Machine Learning auch Bilder von schwarzen Löchern machen kann.

Hier ein erster Eindruck: https://www.youtube.com/watch?v=Xpr0rN4b0PM

?Sparx? ist ein neues Online Talk-Format für Entscheidungsträger*innen: ?Prometheus brachte den Menschen das Feuer und die Weisheit, wir möchten den Zuschauer*innen unsere Faszination für neue Technologien und die intelligente Nutzung von Daten weitergeben, quasi den Funken dafür zünden ? daher auch der Name ?Sparx?, erklärt Ivana Leiseder, Head of Marketing & Communications von Trivadis.

In kurzen Episoden von 10-30 Minuten präsentieren renommierte Keynote-Speaker zukunftsrelevante Themen wie künstliche Intelligenz, digitale Ethik oder Robotics. Die erste Staffel von ?Sparx? umfasst 9 Episoden, die alle zwei Wochen auf einer eigenen Website veröffentlicht werden.

?Gerade rund um das Thema künstliche Intelligenz ranken sich viele Mythen und Märchen. Ich begrüsse es deshalb sehr, dass mit ?Sparx? ein Format etabliert wird, in dem Tacheles geredet wird ? und ich einen Teil dazu beitragen kann?, so einer der führenden KI-Spezialisten Pascal Kaufmann.

Die erste Staffel von ?Sparx? wird zwischen dem 15. Dezember 2020 und dem 20. April 2021 gestreamt:

? 15. Dezember 2020 Ana Campos, Co-CEO, Trivadis

?Daten in lebensrettende Informationen umwandeln ? wie künstliche Intelligenz Kindern beim Atmen hilft?

? 12. Januar 2021 Donald Kossmann, Director, Microsoft Research Center Redmond

?Wunder Informatik ? wie uns neue Technologien in unseren Entscheidungen unterstützen?

? 26. Januar 2021 Maximilian Janisch, Mathe-Genie

?Die Kraft der Mathematik und Informatik ? was Machine Learning mit schwarzen Löchern zu tun hat?

? 9. Februar 2021 Pascal Kaufmann, Gründer, Mindfire Foundation

?Die Zukunft künstlicher Intelligenz ? über die Symbiose von Mensch und Maschine?

? 23. Februar 2021 Marc Pollefeys, Professor für Informatik, ETH Zürich

?Computer Vision, HoloLens & KI?

? 9. März 2021 Adrian Minnig, Braumeister, MNBrew

?Tradition trifft auf Innovation ? wie KI hilft, Bier zu brauen?

? 23. März 2021 Henriette Wendt, COO, Microsoft Schweiz

?Wie Organisationen data-driven werden und wieso ihre Zukunft davon abhängen könnte?

? 6. April 2021 Martin Luckow, Transformation Architect, Trivadis

?Die Zukunft der Lösungsentwicklung ? Gedanken zu GPT-3?

? 20. April 2021 Marc Holitscher, National Technology Officer, Microsoft Schweiz

?Call to Action: Wir müssen ein gemeinsames Verständnis entwickeln, wie wir Technologie nutzen wollen – jetzt?

Weiterführende Materialien finden Sie hier:

? Website: sparx.trivadis.com?

? Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Xpr0rN4b0PM?

? Erste Episode (Sperrfrist bis 15. Dezember, 6 Uhr): https://youtu.be/h9Z9H_XFgmQ

?Sparx? kommt aus dem Haus Trivadis. Die klugen Köpfe dahinter setzen seit Jahren Maßstäbe in praxisnaher, alltagstauglich eingesetzter künstlicher Intelligenz. Das u.a. in München und Zürich ansässige IT-Unternehmen Trivadis wird von dynamischen Persönlichkeiten gemanagt, die mitten im Leben stehen. Neben Know-ho w treibt die Macher Erfindungsreichtum, Kreativität und hohes soziales Engagement an. Mit seinen jüngsten Innovationen im Bereich künstliche Intelligenz liegt Trivadis ganz vorn. Die einzigartigen Anwendungen zeigen, wie KI das Leben verbessern und welch kraftvollen Nutzen sie entfalten kann. Die Datenspezialist*innen erhielten dafür auch in diesem Jahr 2020 den Microsoft Switzerland Partner of the Year Award. Mit dem Preis zeichnet Microsoft bedeutende, zukunftsweisende Innovationen aus.

Thomas Winter, Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Schweiz und verantwortlich für das Partnergeschäft, sagt: ?Trivadis geht mit der ?Sparx? -Video-Serie neue Wege, um Technologie in den verschiedensten Facetten in der breiteren Öffentlichkeit zu thematisieren. Wir sind überzeugt, dass die Videos der Expert*innen dazu beitragen werden, dass sich die Menschen bewusst mit den Vorteilen und Chancen, aber auch mit den Risiken moderner Technologien auseinandersetzen. Wir freuen uns sehr, Teil dieser Initiative zu sein, die hoffentlich noch mit vielen weiteren Videos und Inhalten erweitert wird.?

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen? Möchten Sie ein Interview mit einem der Speaker von Sparx machen?

Trivadis ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich und 15 Niederlassungen in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Rumänien. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern, Neugier und ein starkes Miteinander zeichnen uns aus. Wir sind 726 Macherinnen und Macher, die eine gemeinsame Mission verbindet: Together for a smarter life. Weitere Informationen zu Trivadis finden Sie unter: http://www.trivadis.com

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis