Startschuss für den Aufbau von 35 Schlüsselprojekten im chinesischen Changzhou National Hi-Tech District dank Investitionen in Höhe von 2,8 Milliarden US-Dollar

Ninebot (Peking) Tech Co.,
Ltd., ein innovativer, weltweit führender Anbieter von intelligenten
Lösungen für den Nahverkehr und Service-Roboter, hat am 1. März im
Changzhou National Hi-Tech District (CND) die Grundsteinlegung für
sein Projekt für intelligente Elektrofahrzeuge gefeiert. Am selben
Tag feierten in dem Distrikt verschiedene weitere Projekte, deren
Start für 2019 geplant ist, gemeinsam eine “große
Eröffnungszeremonie”. Mit einer Anstoßfinanzierung in Höhe von
insgesamt 19 Milliarden Yuan (rund 2,8 Milliarden US-Dollar) und
gefolgt von Investitionen, die laut Plan bei jährlich 9 Milliarden
Yuan (rund 1,3 Milliarden US-Dollar) liegen sollen, wurde
gleichzeitig mit dem Bau von 35 Betriebsanlagen, in denen die
Projekte angesiedelt sein werden, begonnen. Damit wird vonseiten des
CND ein deutliches Signal für die konzertierten Anstrengungen des
Distrikts gegeben, dass die an 182 Schlüsselprojekte gekoppelten
Produktionsanlagen den Vorgaben des Distrikts entsprechen oder diese
sogar übertreffen und dass sie noch vor Ende des Jahres ihren Betrieb
aufnehmen können.

Die 35 Projekte zielen auf neue und aufstrebende Branchen ab,
beispielsweise für intelligente Energielösungen mit Photovoltaik,
Kohlefaserprodukte, Verbundstoffe, Elektrofahrzeuge, Kernkomponenten
für die Automobilherstellung, neue Medikamente, Medizintechnik oder
auch IT-Ausrüstung der nächsten Generation. Daneben geht es auch um
High-End-Services, Infrastruktur-Projekte sowie Produkte und
Dienstleistungen zur Verbesserung der Lebensqualität. Zu den
genannten Projekten gehört auch das Ninebot-Projekt für intelligente
Elektrofahrzeuge, das bei den Investitionen mit einem Betrag von 3
Milliarden Yuan (rund 450 Millionen US-Dollar) dabei ist. Dieses
Projekt ist derzeit auf dem besten Weg, die für die Zukunft
angestrebte Kapazität von einer Million Fahrzeugen, die jährlich vom
Band laufen sollen, zu erreichen.

In den vergangenen Jahren hat sich der Distrikt darauf
konzentriert, größere Projekte anzulocken, und konnte das Niveau der
Investitionen, die in diesem Rahmen gewonnen werden konnten, recht
erfolgreich anheben. Im Januar dieses Jahres konnte die erste Reihe
von Projekten – das waren insgesamt sieben, die mit
Investitionsmitteln in Höhe von 10,45 Milliarden Yuan (rund 1,56
Milliarden US-Dollar) gestützt wurden – unter Dach und Fach gebracht
werden. Damit wurde im Hinblick auf die Fähigkeit, noch mehr Projekte
mit einer vergleichbaren Größe anzuziehen, ein positives Zeichen
gesetzt.

Der CND blickt aber auch weiter in die Zukunft und will sich auf
solche Bereiche konzentrieren, die mit neuen und innovativen
Technologien, Branchen und Geschäftsmodellen zu tun haben. Damit soll
die Position des Distrikts als Region, in der Unternehmen gerne
investieren, weiter gestärkt werden, wobei der Distrikt hier
insbesondere solche Unternehmen im Fokus hat, die aus neuen und
aufstrebenden Branchen kommen. Für dieses Jahr hat sich der Distrikt
zum Ziel gesetzt, insgesamt 120 qualitativ hochwertige Projekte neu
zu gewinnen. Darüber hinaus sollen staatliche Dienstleistungen, für
die das Internet ein integraler Bestandteil ihrer Arbeitsabläufe
darstellt, etwa für die Art und Weise, wie sie mit ihren Nutzern
kommunizieren, umfangreich eingeführt werden. Damit sollen die
Verwaltung weiter vereinheitlicht, behördliche Kompetenzen besser
verteilt, Abläufe optimiert, Mechanismen zur Gewinnung neuer Kunden
verbessert, die Profitabilität unzureichend genutzter Anlagen
gesteigert, die Effizienz und Investitionen gefördert sowie die
Verfügbarkeit von Flächen und Ressourcen verbessert werden. Dabei
steht die Aufgabe im Mittelpunkt, die Kapitalrendite sowohl für den
Distrikt als auch für viele der Unternehmen, die sich für diesen
Standort entschieden haben, umfassend zu erhöhen.

Informationen zum Changzhou National Hi-tech District

Der Changzhou National Hi-tech District (CND) liegt im Herzen des
Jangtse-Deltas. Im CND gibt es derzeit 1.641 Unternehmen mit
ausländischer Beteiligung. In jüngster Zeit hat der CND sein
Entwicklungstempo beschleunigt und seine Bestrebungen für den Aufbau
einer industriellen Basis intensiviert. Dabei sollen zwei tragenden
Geschäftsbereiche ausgebaut und gestärkt werden: Maschinenbau
(Präzisionsmaschinen) und neue Materialien. Die aufstrebenden
Branchen bestehen aus einer neuen Generation von Firmen aus den
Bereichen Informationstechnologie, Biomedizin, alternativ
angetriebene Fahrzeuge, Photovoltaik und Luftfahrt.

Weiterführende Links:

http://www.cznd.gov.cn/

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/829950/CHANGZHOU_groundbreaking.jpg

Pressekontakt:
Zhongliang Wang
+86-13092527003
759965867@qq.com

Original-Content von: Changzhou National Hi-Tech District, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis