Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Startup Vulidity startet mit tollen Firmen- und Produktnews ins neue Jahr 2021

Die Vulidity GmbH, Anbieter von drei intuitiven Threat Intelligence Tools wurde zum Jahresanfang 2021 vollständig in die Firmengruppe Kreutzpointer integriert. Damit stärkt Vulidity ab sofort ein Partner mit knapp 100 Jahren Fachexpertise im Bereich Elektrotechnik und IT den Rücken. Darüber hinaus hat Vulidity seine Webseite um neue Features erweitert.

Mit der fortschreitenden Digitalisierung in nahezu allen Branchen gehen auch große Risiken einher. So nahm die Cyberkriminalität über die letzten Jahre stark zu. Diebstahl digitaler Identitäten, Malware, Ransomware oder Phishing-Attacken sind nur einige der häufigsten Ausprägungen. Darauf hat Vulidity, seit 2018 auf dem deutschen Markt, reagiert und im November vergangenen Jahres drei neue Threat Intelligence Produkte vorgestellt. Threat Intelligence, Threat Intelligence Plus und Threat Intelligence Plus SE (Social Engineering) sind Analysetools zur automatisierten und eigenständigen Überprüfung der internen und externen IT-Strukturen auf Schwachstellen, die solche Angriffe möglich machen würden. Aufgedeckt werden die oft versteckten Sicherheitslücken durch zum Beispiel automatisierte Testangriffe auf ein Firmennetzwerk.

Um User näher an die Funktionsweise der Tools heranzuführen hat Vulidity eine kostenfreie Demoversion auf der Webseite integriert, die den Nutzer durch einen Teil der Anwendung führt. ?Uns ist es wichtig, unseren Kunden nicht die Katze im Sack zu verkaufen, sondern wir wollen die Funktionsweise unserer Produkte ehrlich und transparent aufzeigen.?, schildert Carola Maier, neu im Consulting für Informationssicherheit bei Vulidity. Darüber hinaus hat das Startup auf der Webseite eine Funktionalität integriert, über die der User unverbindlich einen kostenfreien Sicherheitsbericht anfordern kann. Einen ersten Lagebericht liefert das Tool zu den Themen: Schwachstellen auf der Webseite, Mailspoofing-, Mailserver- und DNS Analyse, Leak Information und Mailverwendungsanalyse.

Threat Intelligence – ein Fachbereich den auch die große mittelständische Firma Kreutzpointer im bayrischen Burghausen als sehr zukunftsträchtig erachtet. ?Die Herausforderungen an die IT und im speziellen an die IT-Sicherheit wachsen stetig. Heutzutage braucht man neben qualifizierten Mitarbeitern Tools, welche effizient und automatisiert Mitarbeiter zeitlich entlasten, ohne dabei Qualität einbüßen zu müssen. Das war und ist unser Anspruch an unsere Tools. Durch die Integration von Vulidity in die Firmengruppe Kreutzpointner können wir nun ein Rundum-Sorglos-Paket für IT-Sicherheit anbieten. Speziell für unsere Kunden hat das einen enormen Mehrwert.?, erklärt Heinz Siegert, Co-Founder der Vulidity GmbH.?

Die Vulidity GmbH wurde 2018 in Oberbayern gegründet und ist seitdem zu einem 10-köpfigen Team herangewachsen. Erneut zertifiziert mit dem Vertrauenszeichen „IT Security Made in Germany“ setzt das Unternehmen darauf mit ihren Produkten durch Threat Intelligence Cyber-Sicherheitslücken in IT Strukturen aufzudecken. Namhafte Behörden und Firmen sowie Institutionen aus dem Gesundheitsbereich zählen unter anderem zu den Kunden.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis