Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

STIHL setzt erneut auf S&P Computersysteme und eröffnet neues Lager in Paris


 

Die STIHL SAS, französische Tochtergesellschaft für Distribution und Marketing der STIHL Gruppe, hat im Februar 2015 ein neues Logistikzentrum in Quincy-Voisins bei Paris in Betrieb genommen. Das neue Lager wird mit der Lagerverwaltungssoftware SuPCIS-L8 der S&P Computersysteme betrieben und dient als Distributionszentrum für Motorsägen und zahlreiche andere Geräte sowie Zubehör für die Forstwirtschaft und Landschaftspflege.
Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit mit S&P an der STIHL Vertriebszentrale in Dieburg, entschied sich STIHL, das Lagerverwaltungssystem SuPCIS-L8 auch in Frankreich einzusetzen. Das Warehouse Management System wurde zunächst an zwei bestehenden Standorten in Frankreich eingeführt und trägt nun auch im neuen STIHL Logistikzentrum zur Steigerung der Effizienz durch optimierte logistische Prozesse bei.
Im Jahr 2014 wurde SuPCIS-L8 im Zuge der Erweiterung und Modernisierung des bestehenden Hauptstandortes in Torcy in zwei Lagergebäuden eingeführt. Ein an das WMS angebundene Shuttle zur Lagerung von Kleinteilen sowie die Integration von Fördertechnik und Versandsorter ermöglichen hier eine moderne Lagerhaltung mit minimierten Wegzeiten und höchstmöglicher Effizienz. Am ergonomischen Wareneingang unterstützt das WMS die Prozesse mit einer benutzerfreundlichen grafischen Behälteranzeige.
Alle Prozessoptimierungen, die mit SuPCIS-L8 in den zwei bestehenden Lagerstandorten zum Einsatz kommen, wurden auch am Neubaustandort implementiert. So sorgt die Umstellung auf Multi-Order-Picking mit mobilen Terminals für eine wegeoptimierte und beleglose Kommissionierung. Mobile Konsolidierungs- und Verladeprozesse wurden hinsichtlich Klein- und Großauftragsabwicklung optimiert. Zum Beispiel ermöglicht ein Versandsorter die Sortierung der Packstücke nach Versandrelationen. Wie auch schon an den bestehenden Standorten stellen mehrstufige Nachschubprozesse die Bestandsverfügbarkeit sicher. Eine Hochverfügbarkeitsarchitektur sorgt zudem dafür, dass der Logistikbetrieb nicht durch Schäden an den Serversystemen beeinträchtigt werden kann.
Der Einsatz von mobilen Druckern macht eine Auszeichnung der Ware sowie die Bestückung der versandfähigen Pakete mit Versandetiketten während der Kommissionierung möglich. So wird nicht nur Zeit am Packplatz, sondern auch Verpackungsmaterial gespart.
Nach der Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums, verfügt STIHL an den französischen Standorten um Paris über ca. 23.000 qm Lagerfläche.
„Mit S&P haben wir einen verlässlichen Partner gefunden, der durch erfolgreiche Zusammenarbeit seine Kompetenz bei der Implementierung eines Lagerverwaltungssystems schon mehrfach bewiesen hat. Die flexible und zuverlässige Logistiksoftware der S&P Computersysteme erfüllt alle unsere Anforderungen für eine effiziente und zukunftsfähige Lagerhaltung“, so Thierry Gernath, IT-Leiter und Jérôme Forstendicher, Logistikleiter bei STIHL.
Über STIHL
Die STIHL Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege, die Bauwirtschaft und den anspruchsvollen Privatanwender. Ergänzt wird die Produktpalette durch das Gartengerätesortiment von VIKING. Die Produkte werden grundsätzlich über den servicegebenden Fachhandel vertrieben – mit 35 eigenen Vertriebs- und Marketinggesellschaften, rund 120 Importeuren und mehr als 40.000 Fachhändlern in über 160 Ländern. STIHL ist seit 1971 die meistverkaufte Motorsägenmarke weltweit. Das Unternehmen wurde 1926 gegründet und hat seinen Stammsitz in Waiblingen bei Stuttgart. STIHL erzielte 2013 mit 13.844 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 2,81 Mrd. Euro.

Die S&P Computersysteme GmbH erstellt seit 1985 Leitrechnerlösungen im Bereich der Intralogistik. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme sind in rund 140 Projekten Lösungen in allen Automatisierungsstufen, vom beleggesteuerten Handlager über Staplerlager mit mobiler Datenerfassung bis hin zu sehr komplexen vollautomatischen Logistikzentren, realisiert worden. S&P betreut zufriedene Kunden im In- und Ausland aus den unterschiedlichsten Branchen in Industrie und Handel, vom Mittelstand bis zum Großkonzern, die sich auf einen zuverlässigen Service rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr stützen. S&P liefert als Partner von IBM/Lenovo (Rechner), Oracle (Datenbanken), Zebra/Motorola (Datenfunk, Drucker) und Advantech-DLoG (Stapler-PC) auf Wunsch alle Komponenten der Informationslogistik als Generalunternehmer.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis