Straubinger Tagblatt: Handelsstreit – Späte Einsicht

Sowohl Richtung China als auch mit Blick auf Südkorea und
Europa mehren sich die Zeichen für eine Entspannung. Das liegt an der offenbar
wachsenden Einsicht der amerikanischen Verhandlungspartner, dass ein weiteres
Drehen an der Zollschraube zu gegenseitiger Beschädigung führen wird. Denn
Europas angedrohte Abgabenerhöhungen träfen die US-Farmer ebenso hart wie
Chemiekonzerne und die Rüstungs- sowie Flugzeugindustrie. Dennoch musste die EU
offenbar einige Zugeständnisse machen, von denen bisher nur Umrisse erkennbar
sind. Dass sich Donald Trump davon spürbar beeindrucken ließ, zeigt, was der
US-Präsident wirklich wollte: den möglichst ungehinderten Zugang zum
europäischen Markt. Dieses Wahlgeschenk wird die EU ihm wohl machen (müssen).

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis