Straubinger Tagblatt: Waldumbau – Bäume pflanzen für die Enkel

Auch der Staat fördert den Waldumbau schon
jetzt. Doch in großen Forstbetrieben, viele davon in öffentlichem
Besitz, lassen sich die Maßnahmen besser umsetzen, als im
kleinteiligen Privatwald. Wer nur wenig Wald besitzt, scheut, auch
angesichts unterirdischer Holzpreise, oft Mühe und Investitionen in
eine Aufgabe, von der erst die Enkel profitieren. Vom Waldumbau
profitiert aber die gesamte Gesellschaft. Gezielte staatliche
Unterstützung kann dafür sorgen, dass überall im Land wieder kniende
Menschen zu sehen sind, die ein kleines Bäumchen in die Erde
pflanzen.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis