Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Strukturwandel statt Krise

Die deutsche Leitmesse für Geschäftsreisen „Business Travel Show“, die vom 30. September bis 1. Oktober 2009 in Düsseldorf stattfand, konnte dem schwierigen Marktumfeld des Krisenjahres 2009 trotzen und vermeldet positive Signale aus der Geschäftsreisebranche.

Erfreuliche Präsenz von Ausstellern und Besuchern
Insgesamt zeigten 103 Aussteller aus der Geschäftsreisebranche Flagge auf der Business Travel Show, um mit zeitgemäßen Produkten und Serviceleistungen bei den Messegästen zu punkten und für die Zukunft der Geschäftsreisen zu rüsten. Die sich verändernden Marktbedingungen und neuen Anforderungen der Geschäftsreisekunden haben die Leistungsanbieter zum Anlass genommen, auf der Messe vor allem intelligente Mobilitätslösungen mit Sparpotenzial zu präsentieren und so einen Strukturwandel einzuläuten. Damit hat die diesjährige Messe insgesamt 2.125 Besucher angelockt. Diese Zahl ist umso erfreulicher, da viele Unternehmen im Krisenjahr Einsparungen bei Ausgaben für Messebesuche angekündigt hatten. Die davon betroffene Anzahl einiger Stamm-Besucher konnte durch die zusätzliche Investition der Messeleitung in die Besucher-Kampagne wieder wettgemacht werden. Insbesondere in der Zielgruppe der Travel Manager und Reise-Einkäufer mit großen Budgets konnte ein Zuwachs von 72 Prozent erzielt werden. Damit ist die Ansprache neuer Besuchersegmente einhergegangen. Durch viele Erstbesucher der Messe konnten so den Ausstellern ganz neue Kontakte geboten werden.

Positive Resonanz
Die Stimmung auf der Business Travel Show war dieses Jahr trotz der schwierigen Marktlage von Optimismus und positiven Signalen geprägt. So kommentiert Susanne Drieux, Corporate Sales Executive bei Opodo Corporate: „Die BTS 2009 war für uns ein voller Erfolg! Von den Auswirkungen der Wirtschaftskrise haben wir mit Opodo Corporate auf der Messe nichts bemerkt. So viele qualitativ hochwertige und zielgerichtete Gespräche mit Interessenten wie dieses Jahr hatten wir noch nie.“

Gordon Freiherr von Godin, Director Sales & Marketing der Choice Hotels Europe, ist mit dem Messeverlauf ebenfalls zufrieden: „Für unsere Geschäftsreisekunden und Neukunden ist es auch in schwierigen Zeiten wichtig, Ansprechpartner auf Supplierseite zu haben. Die Business Travel Show war für Choice Hotels bereits zum dritten Mal eine solide Plattform für das persönliche Gespräch.“

Michael Grimme, Travelment-Geschäftsführer und Preisträger des diesjährigen Business Travel Show Innovation Award sagt: „Die BTS war der erste größere Auftritt für Travelment und Dank der speziellen Ausrichtung und Organisation dieser Messe ein voller Erfolg für uns. Vielen Dank an die Organisatoren der BTS!“.

Auch Hans-Jürgen Gutleben, Bereichsleiter Geschäftsreisen der Derpart Reisevertrieb GmbH, ist von der Business Travel Show auch in schweren Zeiten überzeugt: „Trotz geringerer Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahr war die Business Travel Show für Derpart Travel Service wieder ein voller Erfolg“.

Hans-Ingo Biehl, Hauptgeschäftsführer VDR e.V., bestätigt ebenfalls den erfolgreichen Messeverlauf: „Die Business Travel Show 2009 war für den VDR wie in den Jahren zuvor auch dieses Jahr wieder erfolgreich. Qualitativ hochwertige Gespräche mit Fachbesuchern und die große Resonanz auf die Fachvorträge der VDR-Akademie bestätigen, dass die Business Travel Show für den VDR und die Branche von großer Bedeutung ist. Das neue Konzept der Business Travel Lounge wurde von VDR-Mitgliedern und anderen Messebesuchern sehr gut angenommen. Dabei standen Fachgespräche und Networking im Vordergrund.“

Erfolgreiche Fachveranstaltungen
Das neue Konzept der Fachveranstaltungen in drei Vortragsbereichen ist voll aufgegangen: Sowohl die Diskussionsrunden auf der neuen Centre Stage als auch die VDR-Fachvorträge und die Ausstellerpräsentationen waren hervorragend besucht. Insbesondere die Vorträge auf der Center Stage mit hochkarätigen Branchenexperten wie Lutz Stammnitz von Siemens, Achim Schmitz von Adidas, Martina Eggler von Carlson Wagonlit Travel, Hartmut Keil vom Hotel Reservation Service und Thomas Langenstedt von Mövenpick Hotels & Resorts kamen bei den Messegästen sehr gut an. Unter Leitung von Moderator Hans-Jürgen Klesse von der Wirtschaftswoche wurde in der Diskussionsreihe von den Experten zu aktuellen Themen Stellung bezogen.

Höchste Aussteller-Wiederbuchung für 2010
Direkt nach Messe-Ende waren bereits 51 Prozent der diesjährigen Ausstellungsfläche für nächstes Jahr wieder gebucht, weitere 24 Prozent wurden reserviert. So zeugt auch die enorme Wiederbuchungsrate von der Zufriedenheit der Aussteller mit der sechsten Business Travel Show.

Die nächste Business Travel Show in Düsseldorf findet vom 29. bis 30. September 2010 statt. Weitere Informationen zur Messe sind online abrufbar unter www.businesstravelshow.de.
+++

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis