Studie: Schon gut jedes dritte Unternehmen lässt seine Führungskräfte coachen / Executive Coaching als professionelles Sparring auf Augenhöhe

Gerade in Zeiten des permanenten Wandels ist die gezielte
Förderung von Führungskräften für den Erfolg maßgeblich. Folgerichtig haben 37
Prozent der deutschen Unternehmen im Rahmen ihrer Führungskräfteentwicklung
Coaching und Supervision bereits fest etabliert. In weiteren 41 Prozent der
Betriebe sind diese Instrumente geplant oder befinden sich gerade im Aufbau. Das
sind Ergebnisse der Studie “Erfolg im Wandel”. Die Unternehmensberatung Staufen
hat dafür mehr als 400 Top-Führungskräfte deutscher Unternehmen befragt.

Die individuelle Begleitung von Führungskräften hat sich zwar noch nicht in der
Breite durchgesetzt, ist aber auf dem Weg dorthin. 37 Prozent der in der Studie
befragten Unternehmen haben Coaching oder Supervision bereits erfolgreich
etabliert. 28 Prozent bauen aktuell entsprechende Strukturen auf, weitere 13
Prozent planen eine Umsetzung. Fast jedes vierte Unternehmen nutzt diese
Instrumente hingegen bisher gar nicht und arbeitet auch nicht an einer
Einführung.

“Auch wenn sich erfreulicherweise immer mehr Unternehmen dem Thema Coaching
widmen, fehlt oft noch die Bereitschaft, um solche modernen Tools der
Führungskräfteentwicklung einzusetzen. Diese Lücke zu schließen, lohnt sich.
Denn Coaching ist ein ideales Werkzeug, um das Management in Zeiten des Wandels
zu unterstützen”, ist Werner Luik, Partner der Staufen AG, überzeugt. Gerade vor
dem Hintergrund der digitalen Transformation können die Impulse eines Externen
neue Perspektiven eröffnen und Lösungsideen generieren. Coaching bietet einen
Ort des Entschleunigens und der inneren Orientierung.

“Je höher die Position, desto seltener bekommt eine Führungskraft ein objektives
und qualifiziertes Feedback. Der neutrale Blick eines Executive Coach hilft, das
eigene Führungsverhalten zu reflektieren”, so der Staufen-Experte weiter. Der
vertrauliche Austausch mit einem professionellen Sparringspartner auf Augenhöhe
kann eine wirksame Unterstützung bei der Bewerkstelligung immer komplexerer
Aufgaben bieten. Luik zufolge werden die Ansprüche an Führungskräfte in den
kommenden Jahren weiter zunehmen: “Ständig verändernde Unternehmensstrukturen
und vermehrt agile Arbeitswelten verlangen ein hohes Maß an Flexibilität und ein
vielfältiges Rollenverständnis.”

Hinzu kommt, dass nahezu 70 Prozent der im Rahmen der Staufen-Studie befragten
Unternehmen ihre Führungspositionen überwiegend intern besetzen. Um den Übergang
in die nächste Hierarchieebene reibungslos zu gestalten, empfiehlt
Staufen-Experte Luik daher den Führungskräften einen professionellen Coach als
Begleiter an die Seite zu stellen. Die größte Hürde dabei: Knapp die Hälfte der
Unternehmen räumt ein, nach wie vor einem überholten Verständnis von Führung und
Karriere zu folgen. Nur mit der Offenheit für Innovationen und der Bereitschaft,
neue Wege zu beschreiten oder sich sogar auf eine ungewisse Reise zu begeben,
wird es funktionieren”, meint der Unternehmensberater.

Über die Studie “Erfolg im Wandel”

Für den “Change Readiness Index 2019” befragte die Unternehmensberatung Staufen
insgesamt 421 Unternehmen in Deutschland zum Thema “Erfolg im Wandel”. Mehr als
65 Prozent der befragten Unternehmen kommen aus dem Maschinen- und Anlagenbau,
der Elektroindustrie und der Automobilindustrie. Die Studie kann auf folgender
Seite heruntergeladen werden: https://www.staufen.ag/studien

Über die Staufen AG – www.staufen.ag

In jedem Unternehmen steckt ein noch besseres. Mit dieser Überzeugung berät und
qualifiziert die Staufen AG seit 25 Jahren Unternehmen und Mitarbeiter weltweit.
Märkte sind in Bewegung, der Konkurrenzdruck enorm. Staufen hilft, die richtigen
Veränderungen schnell in Gang zu bringen, die Produktivität zu erhöhen, die
Qualität zu verbessern und die Innovationskraft zu steigern. Die internationale
Transformationsberatung sorgt mit den passenden Strategien und Methoden für
schnelle und messbare Erfolge – um die in jedem Unternehmen vorhandenen
Potenziale zu heben, etablieren die Staufen-Berater gemeinsam mit
Führungskräften und Mitarbeitern eine lebendige und nachhaltige
Veränderungskultur. Auf dem Weg in die digitale Transformation begleitet die
Staufen-Tochtergesellschaft Staufen Digital Neonex mittelständische
Industrieunternehmen. Die Staufen AG bietet mit ihrer Akademie zudem
zertifizierte, praxisorientierte Schulungen an. Von den internationalen
Standorten betreuen mehr als 320 Mitarbeiter Kunden auf der ganzen Welt. 2019
wurde die Staufen AG bereits zum sechsten Mal in Folge von “brand eins Wissen”
als “Beste Berater” ausgezeichnet. Das Consultinghaus ist laut der renommierten
Branchen-Studie “Hidden Champions 2018” Deutschlands beste
Lean-Management-Beratung und wurde von der “Wirtschaftswoche” mehrfach mit dem
Preis “Best of Consulting” geehrt.

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
STAUFEN.AG
Beratung.Akademie.Beteiligung.
Kathrin Negele
Blumenstr. 5
D-73257 Köngen
Tel: +49 7024 8056 155
Fax: +49 7024 8056 111
kathrin.negele@staufen.ag
www.staufen.ag

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Thöring & Stuhr
Kommunikationsberatung GmbH
Arne Stuhr
Mittelweg 142 – D-20148 Hamburg
Tel: +49 40 207 6969 83
mobil: +49 177 3055 194
arne.stuhr@corpnewsmedia.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/107923/4456907
OTS: Staufen AG

Original-Content von: Staufen AG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis