Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Grundrente

Sie kommt, sie kommt nicht – wer vorhersagen will, ob die gar
nicht mehr so große Koalition sich auf eine Grundrente einigt, kann derzeit auch
das Gänseblümchen-Orakel befragen. Die Frage, ob die kräftige Rentenaufstockung
nur Bedürftigen zugutekommen soll oder ob sie auch an den um ein Vielfaches
größeren Kreis geht, der auf sie gar nicht angewiesen ist, spaltet beinahe die
Regierung. 263 Milliarden Euro gab die Rentenversicherung im vergangenen Jahr
allein für Altersleistungen aus – für 2023 werden bereits 328 Milliarden
erwartet. Das Wachstum der Sozialausgaben eilt dem der Wirtschaft weit voraus –
obwohl die Zahl der Beitragszahler stark sinken und die der Rentner noch stärker
steigen wird. Drei Milliarden Euro investiert der Bund bis 2025 in die
Künstliche Intelligenz, doch die Grundrente kostet in dieser Zeit bis zu 38,5
Milliarden Euro. Mit Altersvorsorge hat eine derart kurzsichtige Politik nicht
viel zu tun.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis