Stuttgarter Nachrichten: zu den randalierenden Gelbwesten

Die Bewegung der Gelbwesten hat sich von Anfang
an von der Wut der Bürger genährt. Es war eine begründete Wut gegen
eine Politik der Eliten, die in weiten Teilen die einfachen Menschen
schlicht vergessen hatte. Doch anstatt die berechtigten Anliegen in
konstruktives Handeln umzusetzen, hat sich die Bewegung im Laufe der
Zeit immer mehr radikalisiert. Nun haben die “gilets jaunes” in Paris
eine sehr hässliche Fratze gezeigt. Es wurde offensichtlich, dass die
Bewegung der einfachen Bürger, die zusammen mit der Politik ein
besseres und sozialeres Frankreich hätten gestalten können, nicht
mehr existiert. Die “gilets jaunes” wurden gekapert von Randalierern,
die nun den Ton angeben – und für die sind allein Polizei und Justiz
zuständig.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis