Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu EVP/Orbán

Die europäische Parteienfamilie der
Christdemokraten will das Orbán-Problem aussitzen. In der heißen
Phase des Europawahlkampfs wurde die Mitgliedschaft von Orbáns
Fidesz-Partei in der EVP auf Eis gelegt. Die Partei will sich nun vor
der Entscheidung drücken, ob der ungarische Populist hinausgeworfen
werden soll. Es gibt viele Gründe, Orbáns Hetztiraden gegen
Migranten, Juden und die EU die Rote Karte zu zeigen. Schade, dass
sie nun offensichtlich unter den Teppich gekehrt werden sollen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 72052424
E-Mail: spaetdienst@stzn.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis