Supermicro stellt das branchenweit breiteste Portfolio an Systemen basierend auf der 2. Generation von AMD EPYC(TM) Prozessoren mit 27 erreichten Weltrekord-Leistungsbenchmarks vor

Neue Twin-, Blade-, WIO- und GPU-Server bieten Weltrekordleistungen und unterstützen jetzt die neuen Hochfrequenzprozessoren der AMD EPYC 7Fx2-Serie

Super Micro Computer, Inc. (SMCI) , ein weltweit führender Anbieter von Rechen-, Speicher- und Netzwerktechnologien für Unternehmen und Green Computing, gab heute bekannt, dass sein branchenweit führendes Portfolio von Servern, die für AMD EPYC(TM)-Prozessoren der 2. Generation optimiert sind, bisher 27 Weltrekord-Leistungsbenchmarks erreicht hat. Zusätzlich zur branchenweit ersten Blade-Plattform unterstützt das gesamte Portfolio der neuen H12 A+ Server von Supermicro die neu angekündigten Hochfrequenzprozessoren der AMD EPYC 7Fx2-Serie vollständig.

Neben dem neuen H12 SuperBlade? sowie den Einzel- und Zweifach-Socket-Multiknoten-Twin-A+ Servern stellt Supermicro auch seine nächste Generation der WIO-Serie von A+ Servern sowie einen 4U-Server vor, der acht doppelbreite GPUs unterstützt. Durch die Unterstützung von PCI-E 4.0 x16 können diese A+ Server eine 200G-Konnektivität bieten und verfügen über eine große Speicherkapazität von bis zu vier Terabyte (4 TB) pro Socket, auf dem ein schneller DDR4-Speicher mit bis zu 3200 MHz läuft, um eine absolute Rekordleistung zu erzielen.

„Supermicro A+ Server mit AMD EPYC-Prozessor der 2. Generation haben allein bisher schon 27 Weltrekord-Benchmarks erreicht“, erklärte Vik Malyala, Senior Vice President für die Bereiche Field Application Engineering und Business Development bei Supermicro. „So haben zum Beispiel unsere A+ Server Weltrekordleistungen bei dem TPCx-IoT-Benchmark mit dem H12 TwinPro(TM) erzielt, der mit den neuen Hochfrequenzprozessoren AMD EPYC 7Fx2 die höchsten Leistungen und niedrigsten Kosten pro Leistung gegenüber den bisherigen Rekordhaltern erreichte.“

„Wir freuen uns sehr über die neue Reihe von AMD EPYC-basierten Servern der 2. Generation von Supermicro und insbesondere über den branchenweit ersten Blade-Server mit AMD EPYC-Prozessoren“, sagte Dan McNamara, Senior Vice President und Geschäftsführer des Server-Geschäftsbereichs von AMD. „Durch die optimale Nutzung der erheblichen Leistungssteigerung unserer neuen AMD EPYC 7Fx2-Hochfrequenzprozessoren kann Supermicro dazu beitragen, bessere Ergebnisse bei kritischen Unternehmensrechenlasten für einen breiten Kundenstamm zu erzielen.“

Der neue A+ SuperBlade verfügt über eine leistungs- und dichteoptimierte, ressourcenschonende Architektur mit bis zu 20 Hotplug-fähigen Einzel-Socket-Knoten in 8U und integrierter Netzwerkstruktur bis zu 100G EDR InfiniBand, wobei in Kürze auch 200G HDR herauskommen wird. Mit einer gemeinsam genutzten Kühlungs-, Stromversorgungs- und Netzwerkinfrastruktur kann dieser hochleistungsfähige, dichteoptimierte und energieeffiziente A+ SuperBlade die anfänglichen Investitions- und Betriebskosten vieler Unternehmen erheblich reduzieren.

Supermicro A+ WIO-Systeme bieten eine breite Palette von E/A-Optionen, mit denen Kunden Speicher- und Netzwerkalternativen optimieren können, um die Leistung zu beschleunigen, die Effizienz zu steigern und die perfekte Lösung für ihre Anwendungen zu finden. Diese Einzel-Socket-1U-Server unterstützen drei PCI 4.0 x16 Steckplätze, 8 oder 16 DIMM-Versionen und redundante, hocheffiziente Netzteile der Platinum-Klasse. Sowohl WIO- als auch Ultra A+-Systeme können 10-24 NVMe-Laufwerke pro Einzel- oder Dualprozessorsystem unterstützen, ohne dass ein PCI-E-Switch für eine ausgezeichnete Speicherleistung erforderlich ist.

Zur maximalen Beschleunigung von KI-, Deep Learning- und HPC-Rechenlasten unterstützt Supermicros neues A+ GPU-System bis zu acht doppelbreite (oder einfachbreite) GPUs mit voller Höhe über direkt angeschlossene PCI-E 4.0 x16 CPU-zu-GPU-Lanes ohne PCI-E-Switch für niedrigste Latenzzeiten und höchste Bandbreite. Das System unterstützt außerdem bis zu drei zusätzliche Hochleistungs-PCI-E 4.0-Erweiterungssteckplätze für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Hochleistungs-Netzwerkkonnektivität bis zu 100G. Ein zusätzlicher AIOM-Steckplatz unterstützt eine Supermicro-AIOM-Karte oder eine OCP 3.0-Mezzanine-Karte.

Supermicro bietet ein branchenführendes Portfolio von EPYC-basierten Systemen und Server Building Block Solutions? einschließlich ATX- und E-ATX-Motherboards. Von Einzel-Socket-Mainstream- und WIO-Servern bis hin zu Highend-Ultra-Serversystemen und Mehrknotensystemen, einschließlich BigTwin(TM) und TwinPro(TM), ermöglicht Supermicro seinen Kunden den Aufbau anwendungsoptimierter Lösungen mit einer Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zu Supermicro A+ Produkten finden Sie unter https://www.supermicro.com/en/products/aplus/solutions/SP3?tab=servers (https:// c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2776142-1&h=3491596763&u=https%3A%2F%2Fwww.supermicr o.com%2Fen%2Fproducts%2Faplus%2Fsolutions%2FSP3%3Ftab%3Dservers&a=https%3A%2F%2F www.supermicro.com%2Fen%2Fproducts%2Faplus%2Fsolutions%2FSP3%3Ftab%3Dservers) .

Folgen Sie Supermicro auf https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2776142-1&h=705443 129&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2776142-1%26h% 3D689262390%26u%3Dhttps%3A%2F%2Fwww.linkedin.com%2Fcompany%2Fsupermicro%26a%3DLi nkedIn&a=LinkedIn , https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2776142-1&h=1678205425&u =https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2776142-1%26h%3D310 562660%26u%3Dhttp%3A%2F%2Ftwitter.com%2FSupermicro_SMCI%26a%3DTwitter&a=Twitter und https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2776142-1&h=1201780896&u=https%3A%2F%2Fc 212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2776142-1%26h%3D2326355355%26u%3Dht tps%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FSupermicro%26a%3DFacebook&a=Facebook , um die neuesten News und Ankündigungen zu erhalten.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. (SMCI)

Supermicro?, der führende Wegbereiter im Bereich hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt zu den führenden Anbietern fortschrittlicher Server Building Block Solutions? für Rechenzentren, Cloud Computing, Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie Embedded-Systeme weltweit. Im Rahmen der „We Keep IT Green?“-Initiative setzt sich Supermicro engagiert für den Umweltschutz ein und bietet Kunden die energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen auf dem Markt.

Supermicro, SuperBlade, BigTwin, TwinPro, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Marken und/oder eingetragene Marken von Super Micro Computer, Inc.

AMD, das AMD Arrow Logo, EPYC und deren Kombinationen sind Marken von Advanced Micro Devices, Inc.

Alle weiteren Marken, Namen und Handelsmarken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1154906/Super_Micro_Computer_Systems_Proc essors.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2776142-1&h=2504940893&u=https%3 A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2776142-1%26h%3D3171023479% 26u%3Dhttps%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1154906%2FSuper_Micro_Computer_ Systems_Processors.jpg%26a%3Dhttps%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1154906% 2FSuper_Micro_Computer_Systems_Processors.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com %2Fmedia%2F1154906%2FSuper_Micro_Computer_Systems_Processors.jpg)

Pressekontakt:

Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
PR@supermicro.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/63529/4571155
OTS: Super Micro Computer, Inc.

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis