Sven Mahn IT bringt Sanivac in nur sechs Wochen zum neuen ERP-System

Sven Mahn IT – The Dynamics Authority
 

Hamburg, 12. Mai 2020 – Die Sven Mahn IT GmbH & Co. KG wurde mit der Implementierung der Microsoft ERP-Lösung Dynamics 365 Finance und Supply Chain Management bei der Sanivac GmbH betraut. Das Projekt startete am 23. März 2020 und nur sechs Wochen später ging das System mit den Kernprozessen des Unternehmens live.

Sanivac ist ein 2019 gegründetes, schnell wachsendes Unternehmen mit Sitz in Wedel. Im Fokus der norddeutschen Gründer steht die Entwicklung und Integration innovativer Module und Lösungen rund um Sanitärsysteme im Schienenfahrzeugbau. Das Unternehmen hat sich für Dynamics 365 als ERP-System entschieden, um seine Prozesse umfassend, aber in angemessenen Schritten dem eigenen Wachstum entsprechend zu etablieren.

Neben dem Wunsch nach einer kurzen Implementierungszeit charakterisierten vor allem die wachsenden, mit Projektbeginn nicht vollständig bekannten Anforderungen das Projekt. Deshalb entschieden Sven Mahn IT und Sanivac, in nur drei Sprints à zwei Wochen ein Minimum Viable Product bereitzustellen, mit dem die zunächst relevanten Prozesse abgedeckt werden sollten.

Mithilfe des SMIT RapidKit, einem von Sven Mahn IT neu entwickelten Tool zur schnellen Konfiguration und Implementierung, konnten die Financeprozesse praktisch out of the box implementiert werden. Auch die Prozesse für Procurement sowie Engineering wurden so zügig umgesetzt. Mit dem Go-live am Ende des dritten Sprints standen Sanivac damit wie geplant die Kernprozesse zur Verfügung.

“Wir wollten von Anfang ein System einführen, das uns vollumfänglich bei der Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden unterstützen wird, und nicht mit einem Kompromiss starten. Auch wenn wir heute noch nicht alle Funktionalitäten benötigen, sind wir bestens gerüstet für die Zukunft”, sagt Annett Kugel, Geschäftsführerin von Sanivac. “Mit Sven Mahn IT haben wir hier einen kompetenten Partner, mit dem wir die ersten notwendigen Module in kürzester Zeit konfigurieren konnten. Learning by Doing at its best.”

Sven Mahn, Geschäftsführer von Sven Mahn IT gibt das Kompliment zurück: “Wir haben das Minimum Viable Product nicht für den, sondern mit dem Kunden geliefert. Denn der Anteil des Sanivac-Teams an den Tests und der reibungslosen Vorgehensweise war signifikant. Innerhalb von sechs Wochen zum gewünschten Go-live – in einer Zeit des Shutdowns. Das verdient den Respekt gegenüber unseren, aber insbesondere auch den Mitarbeitern von Sanivac, die sich parallel in einer Start-up-Phase des Geschäftsmodells befinden.”

In dieser erfolgreichen Zusammenarbeit wird die Implementierung von Dynamics 365 Finance und Supply Chain Management weiter fortgeführt. In den folgenden Wochen werden die Prozesse umgesetzt, die Sanivac als nächstes digital und effizient benötigt. Sven Mahn IT wird Sanivac beim Wachstum im Geschäft begleiten und die steigenden Anforderungen mit immer aktuellen Dynamics-365-Prozessen unterstützen.

Eine ausführliche Beschreibung des Projektes findet sich auf der Website von Sven Mahn IT unter https://www.svenmahn.de/Downloads/Case-Study-Sven-Mahn-IT-Sanivac.pdf

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis