syscomtec auf der ISE 2020: Neueste AV-Technologien internationaler Hersteller

Die syscomtec Distribution AG ist vom 11. bis zum 14. Februar 2020 mit einer breiten Palette innovativer AV-Technologien auf der Integrated Systems Europe (ISE) vertreten. Gezeigt werden die neuesten Produkte und Lösungen internationaler Hersteller. Dazu gehören Bluefin, BrightSign, CYP Europe, easescreen, Icron Technologies, NETGEAR, Nexmosphere, NorthVision, ProDVX und RGB Spectrum.

Auf ihrem Stand E120 in Halle 8 präsentiert syscomtec Neuheiten und Weiterentwicklungen aus den Bereichen Wireless Collaboration, Digital Signage-Displays und Medienplayer, AV over IP-Systeme, Signalmanagement und USB-Übertragungstechnik.

Drahtlose HDMI-Präsentationssysteme

NorthVision: Die drahtlosen Plug & Play VisionShare-Systeme bestehen aus einem Empfänger mit HDMI und zwei Sendern (HDMI oder USB-C). Sie übertragen HDMI-Bild- und Tonsignale latenzfrei in Auflösungen bis zu 4K-UHD in einer hervorragenden Videoqualität – ohne Datenkomprimierung. Die Übertragungsfrequenz von 60 GHz bietet eine hohe Bandbreite mit hohem Quality-of-Service bei Reichweiten bis zu 10 Metern, wobei die Signale die Raumgrenzen nicht überschreiten. Möglich ist auch die simultane Übertragung auf zwei Displays sowie die Darstellung als Vollbild oder 4er-Split. Eine HDCP- und DTCP Content-Protection bietet zudem einen Inhaltsschutz auf höchstem Standard.

Digital Signage ? Displays und Mediaplayer

Bluefin/AVNU und ProDVX: Weitere Highlights auf dem Stand sind die Displays von Bluefin/AVNU mit integriertem BrightSign-Mediaplayer und die hochwertige Android-, Windows- und Touchdisplays von ProDVX. Die «Digital Signage-Displays» von ProDVX sind mit ARM Cortex-A17- oder Quad-Core-Prozessoren, RJ45 LAN-, USB- und Micro-USB-Anschlüssen sowie einem eMMC-Flash-Speicher ausgestattet und unterstützen WLAN, Bluetooth und Power over Ethernet. Die 7 bis 32 Zoll großen Bildschirme werden mit Metall- und Kunststoffgehäusen oder rahmenlos für den Wandeinbau angeboten. Alle Modelle verfügen über eine lüfterlose Kühlung und sind auf einen 24/7-Stundenbetrieb ausgelegt.

Nexmosphere: Neu im syscomtec-Sortiment ist eine Sensoren-Lösung für den Retail-Bereich zur digitalen Warenpräsentation. Über eine USB-Schnittstelle lassen sich Digital Signage-Player, Bluefin Displays und easescreen Windows-PCs integrieren. Nexmosphere ist die perfekte Ergänzung für BrightSign Mediaplayer mit-USB Schnittstelle, Bluefin/AVNU Digital Signage-Displays (integrierter BrightSign) 10? – 32?, ProDVX Windows und Android Digital Signage-Displays 7? ? 32? sowie easescreen Digital Signage-Software. Die Kontrolle dabei übernimmt der Xperience-USB-Controller, der mit Linux, Windows und Android kompatibel ist. Das Demoboard ist mit Lift & Learn- und Place & Learn-Sensoren ausgestattet und beinhaltet intelligente und animierte X-wave LED-, Bewegungs- und X-Snapper-Sensoren, Touch- und Pushbuttons, RFID-Antennen und -Etiketten.

Durch die flexible Integration von Licht-, Berührungs-, Video-, Audio-, Pick-up- und Präsenzsensoren sorgen die maßgeschneiderten Lösungen von Nexmosphere für ein interaktives und intuitives Einkaufserlebnis.

BrigtSign: Zu sehen ist der leistungsstarke Digital Signage-Mediaplayer «BrightSign XT1144», der als 4K- und Full HD-Player mit 4K-Upscaling und Dual-Decoder die gleichzeitige Wiedergabe von nativen 4K-, HD- und Live-TV-Inhalten mit PoE ermöglicht. Daneben werden weitere BrightSign-Modelle wie der XD1034, HD1024, LS424 und HO523 gezeigt.

AV over IP

CYP Europe: Der «SDV-CTRX» überträgt 4K-HDR (6G)-Signale über ein 10G IP-Glasfasernetzwerk ohne Latenz. Jeder Transceiver kann flexibel konfiguriert werden, so dass er als Sender oder als Empfänger dienen kann. Der für fast alle Inhalte verlustfreie Komprimierungsalgorithmus überträgt und verteilt 4K HDR-Video (HDMI oder DisplayPort) und Datensignale. Zusätzliche HDMI-Inhalte wie HDR (High Dynamic Range), 10-Bit-Farbtiefe und mehrkanaliges HD-Bitstream-Audio werden im Pass-Through-Modus übertragen. Neben Audio und Video lassen sich auch mehrere Steuer- und Datensignale verarbeiten, einschließlich IR, RS-232, USB (für KVM) und Ethernet.

Mehrere Transceiver können mit einem oder mehreren 10-Gigabit-Ethernet-Umschaltern kombiniert und die einzelnen Einheiten zu einer verteilten Videomatrix, einem Multi-Viewer-System oder einem Videowandsystem verwendet werden. Zusammen mit einer Steuerungshardware ist der SDV-CTRX ideal für große Veranstaltungsinstallationen. Das integrierte EDID- und HDCP-Management bietet zusätzliche Flexibilität. Die Konfiguration des Gerätes kann über Tasten auf der Vorderseite mit einem On-Screen-Display (OSD) oder einer optionalen Steuerungssoftware erfolgen.

DVI Gear: «DisplayNet» nutzt die bewährte SDVoE-10GbE-Ethernet-Technologie zum Schalten, Verlängern und Verteilen unkomprimierter AV-Signale in Echtzeit mit Auflösungen bis zu 4K (UHD). DisplayNet bietet eine exzellente Bildqualität ohne Latenz, Kompression und ohne Störsignale. Die Systeme bestehen aus mehreren Sender- und Empfänger-Endpunkten, einem 10GbE-Netzwerkumschalter und einem DisplayNet Server®, der die Schnittstellen für die Steuerung und Verwaltung des gesamten Systems bereitstellt. Eine auf dem Server vorinstallierte DisplayNet API unterstützt die webbasierte Softwareanwendung DisplayNet Manager?, die eine große Palette von Werkzeugen wie das Routen von Signalen, Konfigurieren, Erstellen von Videowand- und MultiViewer-Layouts, EDID-Verwaltung oder das Speichern von Presets zur Verfügung stellt.

NETGEAR: Mit den Modellen M4500-32C und M4500-48XF8C stellte NETGEAR kürzlich eine neue Generation von Managed-Switches vor. Die «M4500-Switches» nutzen die IGMP-Technik, mit denen auf kompliziertes Layer-3-PIM-Routing verzichtet und die Systemarchitektur über das gesamte AV over IP-Netzwerk erheblich vereinfacht wird. Die Schalter kombinieren die Konfigurierbarkeit eines Matrix-Switches mit der Leistung und Skalierbarkeit eines Netzwerks und unterstützen so Hunderte von AV over IP-Endpunkten. Die Switches sind für SDVoE konfiguriert und es ist kein Layer-3-PIM-Routing mehr erforderlich.

Signalmanagement

RGB Spectrum: Neu ist der «Multiviewer QuadView®UHDx» zur Darstellung von bis zu vier Quellen auf einem einzigen Bildschirm. Das funktionsreiche Gerät liefert eine hervorragende Bildqualität mit einer Auflösung von bis zu 4K@60Hz und anpassbaren Anzeigefenstern. Der QuadView UHDx bietet eine interne Umschaltung von bis zu sechs Eingangssignalen, von denen vier gleichzeitig visualisiert werden können. Eingangsauflösungen lassen sich mischen und anpassen sowie alle Videoeingänge bis zum Vollbildmodus skalieren und an jedes Fenster routen. Sowohl HD- als auch 4K-UHD-Signale können in voller Auflösung angezeigt werden. Der QuadView UHDx bietet analoges und digitales Audio und ermöglicht die Auswahl und Weiterleitung von Audio aus beliebigen Quellen. Das Gerät unterstützt auch HDCP 2.2- und 1.4.

USB-Übertragungstechnik

Icron Technologies: Von Icron Technologies präsentiert syscomtec den «USB 3-2-1 Raven 3104», der weltweit erste und bisher einzige USB 3.1-Extender mit ExtremeUSB-C?-Technologie. Er überträgt USB 3.1- Gen 1 (5 Gbit/s), 2.0- und 1.1-Signale parallel bis zu 100 Metern über nur ein CAT 6a/7-Kabel. Der nach unten kompatible 4-Port-USB-3.1-Extender bietet echtes Plug-and-Play, unterstützt Datenraten bis zu 5 Gbit/s und funktioniert mit allen gängigen Betriebssystemen. Er ist ideal für Konferenzraumlösungen wie beispielsweise Konferenzkameras, interaktive Whiteboards, Touchscreens, Festplatten, Video-Konverter oder Audiogeräte. Zudem verfügt der Raven 3104 über eine Ethernet-Port für die Verbindung mit netzwerkfähigen Geräten oder für die Verwendung in Netzwerken. Damit ist er auch für externe Speicher-, Sicherheits- und Überwachungs- sowie Videomatrixsysteme geeignet.

Die syscomtec Distribution AG ist der kompetente Partner für Übertragungstechnik, Signalmanagement und Digital Signage. Das Unternehmen vertreibt innovative High-Tech-Produkte und Lösungen wie Glasfaser-, HDBaseT- und IP-basierende Übertragungssysteme, Kreuzschienen und Schalter für DVI, DisplayPort und HDMI, Digital Signage-Software, Mediaplayer und Displays sowie High Brightness-Monitore internationaler Hersteller an Fachhändler und Systemhäuser in der DACH-Region und darüber hinaus. Als Beschaffungsdistributor überbrückt syscomtec für seine Kunden logistisch die Distanz zu Nordamerika und Asien. Neben dem klassischen Vertrieb unterstützt der Distributor seine Partner auch bei der Inbetriebnahme komplexer AV-Anlagen und bietet Consulting-Services und Trainings an. Die syscomtec Distribution AG besteht seit 1996 und hat ihren Sitz in Oberhaching bei München. www.syscomtec.com

syscomtec ist Preferred Partner der «AV-Solution Partner», der größten Kooperation unabhängiger AV-Systemhäuser und -integratoren im deutschsprachigen Raum. www.av-solutionpartner.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis