Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

TEKAEF – Experte für Nachhaltigkeitsstrategien und Corporate Social Responsibility (CSR)

TEKAEF sieht sich als Unternehmen einer ökologischen und sozialen Verantwortung verpflichtet, ist nach der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert und bietet Unternehmen bei der Anschaffung neuer Hardware unterschiedliche Services, um den kompletten Lebenszyklus von IT-Produkten abbilden zu können – vom Vertrieb bis hin zur Wiedervermarktung.

Die Förderung von nachhaltigen Maßnahmen und innovativen Lösungen, welche den Produktlebensweg verlängern, steht bei TEKAEF seit Unternehmensgründung im Jahr 1994 im Vordergrund. Damit gehört TEKAEF zu den Vorreitern für die Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien und Corporate Social Responsibility (CSR) in Österreich.

Der Lebenszyklus beschreibt alle Phasen eines Produktlebens, von der Planung bis zur Entsorgung nach seiner Nutzung bzw. die Rückführung in den Markt. TEKAEF bildet den kompletten Product Lifecycle nach Fertigung (rot) ab: Dazu gehört neben Vertrieb und Versand inklusive Rollout auch die Finanzierung von Hardware. Services des aktiven Produktzyklus“ wie Bewirtschaftung, Konfektionierung und die Installation von Security-Konzepten zählen ebenso zum TEKAEF-Portfolio wie die Abwicklung des letzten Abschnitts, dem Remarketing und Recycling. Remarketing beschreibt die Wiedervermarktung oder den erneuten Verkauf gebrauchter Artikel nach Instandsetzung und Reinigung.

Am Ende des Produktzyklus–, wenn die Systeme veraltet sind, kommt die TEKAEF ins Spiel und bietet die Möglichkeit, alte Hardware auszumustern oder wiederzuverkaufen und damit einen neuen Produktkreislauf zu starten. Dabei werden gesetzliche Bestimmungen eingehalten und Umweltaspekte berücksichtigt. Auch in Punkto Datensicherheit ist TEKAEF Vorreiter, egal ob es sich um die Vernichtung vertraulicher, sensibler Informationen auf Servern, Desktop-PCs und Notebooks handelt oder die Entfernung von Etiketten und Aufklebern auf Geräten. Auf diese Weise können Altgeräte erneut in den Wiederverkauf gelangen, kaputte Hardware wird recycelt oder vernichtet.

Durch die AWG-zertifizierte Rücknahme von IT-Produkten (PCs, Server, Storage, Monitore, Notebooks, Drucker, usw.) und der Beteiligung am Verwertungsertrag bietet TEKAEF ihren Kunden wirtschaftliche und umweltfreundliche Lösungen für die Verwertung von Altgeräten.

Das Dienstleistungsportfolio umfasst hierbei:

– Abholung (Verpacken, Rücknahme und Einlagerung)

– Erfassung und Bearbeitung (Inventarisierung und Bericht)

– Zertifizierte Datenlöschung

– Verwertung

Die Verwertung beinhaltet einerseits die Weiterverwendung im Markt oder die Entsorgung inklusive Recycling. Mit diesem umfassenden Konzept gehört TEKAEF österreichweit zu den größten Anbietern im B2B-Segment.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis