Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

TeleOrbit® mit seinem Sicherheits-System MODIS® als Technologiepartner bei mobQdem


 

TeleOrbit® mit seinem Sicherheits-System MODIS® als Technologiepartner im baden-württembergischen Projekt „Mobilität im Quartier trotz Demenz“
Das vom Sozialministerium Baden-Württemberg geförderte Projekt „mobQdem – Mobilität im Quartier trotz Demenz“ ist fokussiert auf die Unterstützung der außerhäuslichen Mobilität demenziell Erkrankter durch den Einsatz technischer Assistenzsysteme. Es ist ein Pilotprojekt im Stadtgebiet von Künzelsau zu sozialer Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Demenz. Der Zugewinn an Mobilität im Alltag wird dabei durch den Einsatz hochmoderner TeleOrbit®-Technologie ermöglicht.
Durch den Einsatz erprobter MODIS®-Geräte als assistierende Technik kann der Entwicklungsfokus des Projekts auf die Prozesskette gelegt werden. Es geht um die Festlegung individueller Mobilitätskorridore (GEOCorridor®-Funktion der MODIS®-Geräte), den Aufbau geeigneter Alarmierungsketten und die Information und Schulung aller Bürger im Quartier, die mit dem Projekt in Kontakt kommen.
Mit MODIS®, dem Sicherheits-System der TeleOrbit GmbH, wird in Künzelsau ab Anfang Mai die Praxisphase gestartet. Menschen mit der Diagnose Demenz und einem ansonsten verhältnismäßig guten Gesundheitszustand und deren Angehörige haben aktiv der Testphase zugestimmt. Mit diesen Personen werden die Bewegungsgewohnheiten erfasst und ein sogenannter Gewohnheitsraum definiert. Die Person mit Demenz erhält ein MODIS®-Gerät, für das dieser individuelle Gewohnheitsraum (GEOCorridor®) festgelegt ist. Die Person kann sich jederzeit innerhalb dieses Bereichs frei bewegen. Bei Verlassen des Gewohnheitsraums wird automatisch eine Meldung an die Angehörigen per Mobilfunk (SMS) geschickt. Diese Meldung zeigt den konkreten Aufenthaltsort des Menschen mit Demenz an: als GPS-Koordinaten dargestellt auf einer Karte auf dem Smartphone der Angehörigen. Diese können nun recht einfach die Person auffinden und in den Gewohnheitsraum oder nach Hause begleiten. Das erleichtert nicht nur den Alltag der Angehörigen, sondern steigert vor allem die Lebensqualität der Betroffenen, bewahrt deren Selbstständigkeit und stärkt das Selbstbewusstsein und die Zufriedenheit.
Ein Zitat aus der Pressemitteilung des Projektträgers vom 30.03.2015: „Damit ist auch schon die Grundidee des Projektes mobQdem erläutert. mobQdem liefert dem Menschen mit Demenz ein Plus an Mobilität, den Angehörigen ein Plus an Freiheit und Sicherheit, also beiden ein Plus an Lebensqualität. Wir können nicht vor Unfällen schützen, die auch ohne GPS-Tracking geschehen würden. Und was wir auch nicht tun: Wir werden keine Personen überwachen!“
Das Entwicklungszentrum Gut altwerden GmbH, Sindelfingen (Projektleitung), das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart, und die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Sindelfingen, verantworten das Projekt und führen es auch durch. Unterstützt wird das Projekt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg sowie von der Stadtverwaltung Künzelsau, vertreten durch den Bürgermeister Stefan Neumann.
Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der Projekt-Homepage www.mobqdem.de.
Information zu MODIS®
Durch die Notruf-, Assistenz- und Ortungsfunktionalität erhöht das mobile Sicherheits-System MODIS® die Sicherheit für Personen aller Altersgruppen in allen Lebenslagen.
Es gilt, die Persönlichkeit des Einzelnen und das Leben in allen seinen Facetten in den Mittelpunkt der Bemühungen zu stellen, den Freiraum zur individuellen Entfaltung zu bieten, ohne gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit zu vernachlässigen.
Das MODIS®-System bietet eine Vielzahl individueller, maßgeschneiderter Lösungen für jede Anwendung – von der kleinen, günstigen Lösung bis hin zum komplexen Sicherheitskonzept. Dank der für den individuellen Einsatz angepassten Endgeräte können MODIS®-Nutzer ihren Aktivitäten im vertrauten Umfeld wie gewohnt nachgehen.
Mit MODIS® unterstützen wir die Menschen dabei, ihren Alltag mit einem sicheren und guten Gefühl unabhängig zu gestalten. Sei es beim Spaziergang, beim Ausflug, auf dem Weg zum Einkaufen, zum Frisör, ins Café, zur Schule oder ins Kino – mit MODIS® fördern wir die individuelle, selbständige und barrierefreie Entfaltung der Menschen mit der richtigen Portion Sicherheit für den Fall der Fälle. Sollte also tatsächlich mal eine Notsituation eintreten oder Assistenz benötigt werden, ist Hilfe mit MODIS® nur einen Knopfdruck entfernt.
Somit leisten wir mit MODIS® einen innovativen und zeitgemäßen Beitrag dafür, dass sich Menschen ohne Einschränkung ihrer Lebensqualität und ihres Bewegungsfreiraums auf sichere Art und Weise frei bewegen und entfalten können. Damit sorgen wir mit MODIS® für die „sichere“ Zufriedenheit aller Beteiligten.
MODIS® ist technisch verwandt mit unserem Safety, Security und Work Force Management System SAWOS®, mit dem wir den begehrten Telematik Award 2013 in der Kategorie „Digitale Begleiter“ gewonnen haben.
SATNAV-Technologien
TeleOrbit® unterstützt Unternehmen dabei, Ideen und Konzepte für neue Angebote und Projekte im Bereich Satellitennavigation zu entwickeln und zu verwirklichen. Als Spezialist im GNSS-Segment sorgen wir dafür, dass global verfügbare Satellitentechnologie bei den Menschen ankommt – in innovativen Anwendungen, Produkten und neuen Diensten für Unternehmen und deren Kunden. Mit GTEC© (High-Tech GNSS-Hochfrequenz-Front-End) mit bis zu drei Empfangskanälen für GPS, Galileo, GLONASS, BeiDou, und TOPAS© (GNSS-Empfänger-Plattform), einer modularen HW/SW-Plattform für Rapid Prototyping von GNSS-Systemlösungen, nehmen wir weltweit eine Spitzenstellung ein.
Ortungs-Lösungen
TeleOrbit® bietet maßgeschneiderte Lösungen im Bereich mobiler Ortungstechnologien. Unsere Kompetenzen reichen dabei von Hilfe-, Such- und Assistenzdiensten im Bereich Personenmobilität, Tourismus, Arbeitssicherheit und Betriebsschutz bis zur Überwachung von Gütertransporten. Mit MODIS® (Private Mobilitätsdienste), SAWOS® (Gewerbliches Arbeitssicherheits- und Betriebsschutz-System), SAR-Alpine© (Alpiner Notfall- und Rettungsdienst), GEOCorridor® (Dynamische Routenüberwachung für Personen und Gütertransporte) und GeoTRACKER© (GPS-basiertes System zur Ortung von Fahrzeugen) bieten wir unseren Partnern professionelle und leistungsfähige Produkte und Dienstleistungen.
Leistungsspektrum
TeleOrbit® unterstützt Unternehmen weltweit mit professionellen Dienstleistungen sowie Beratung in den Bereichen präzise Positionierung, Navigation, Kommunikation, Definition von Systemarchitektur und Software-Entwicklung, Technologieanalysen, Markt- und Geschäftsplan-Analysen sowie Angebots-, Projekt- und Qualitätsmanagement für Industrie- und EU-Projekte.

Die TeleOrbit GmbH ist als erfahrenes Locatineering©-Unternehmen im Bereich SATNAV (Satellitennavigation) bzw. GNSS (Global Navigation Satellite System) als Herstellungs- und Vermarktungsgesellschaft für SATNAV-Technologie-Produkte und SATNAV-basierte Dienste tätig. Das Engagement hochqualifizierter Mitarbeiter sowie die Kooperation mit namhaften Unternehmen, wie z. B. Fraunhofer IIS und TeleConsult Austria GmbH, garantieren professionelle und leistungsfähige Lösungen. Das Kerngeschäft besteht primär aus zwei Tätigkeitsfeldern: SATNAV-Technologien und Ortungs-Lösungen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis