Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Toys“R“Us feiert 25. Jubiläum

Köln, 30. Oktober 2012 – „Spielwaren, das sind wir!“, brachte es schon der amerikanische Unternehmensgründer Charles Lazarus in den 1950er Jahren auf den Punkt und verlieh Toys“R“Us damit seinen bis heute unverwechselbaren Namen.

Seit 1987 gibt es den weltweit größten Händler im Bereich Spielwaren und Babyartikel auch in Deutschland. Zum 25. Jubiläum, das mit einer Vielzahl von Aktionen, Sonderangeboten und dem Wettbewerb zum „Super Toy Run“ gefeiert wird, ist es Zeit, den Blick zurück zu werfen, dabei aber ebenso auch nach vorn zu schauen.

„Toys“R“Us ist eine Erfolgsgeschichte – mehr noch, ein einzigartiges Konzept, welches nicht zuletzt von einer unvergleichlichen Sortimentsbreite kombiniert mit günstigen Preisen und dem Angebot topaktueller Trends lebt“, fasst Dr. Wolfgang Link, Geschäftsführer von Toys“R“Us Central Europe, den Kern der Unternehmensphilosophie zusammen. Hierbei ist ein wesentlicher Faktor der enorme Anteil an selbst entwickelten Produkten, der Toys“R“Us Exklusivmarken, sowie eine Vielzahl von nur bei Toys“R“Us exklusiv erhältlichen Artikeln aller Top-Marken.

Doch wie ist es gelungen, die Marke auch über Generationen hinweg in marktführender Position zu halten? „Nach dem Fokus auf die Expansion des international erprobten Konzeptes in der Anfangsphase, haben wir uns in den vergangenen Jahren darüber hinaus auf die Modernisierung der Konzepte konzentriert – dies sowohl in der Ausgestaltung unserer Filialen als auch in Hinsicht auf Vertriebswege, Corporate Design und Kunden- und Partnerprogramme“, erklärt Dr. Link.“So wurde etwa unsere Kompetenz im Babybereich durch unser integriertes Baby-Fachmarktkonzept mit dem separaten Babybereich Babies“R“Us als Shop im Shop in der Breite ausgebaut. Natürlich kommen weiterhin neue Standorte in Zentraleuropa dazu, dieses Jahr allein fünf neue Filialen.“

Aus der deutschen Zentrale in Köln heraus wird neben den mittlerweile über 60 deutschen Filialen auch das Filialgeschäft in Österreich (15 Filialen) und in der Schweiz (8 Filialen) betreut. Zusätzlich zur Expansion in Zentraleuropa erfolgte im Jahr 2011 der Markteintritt von Toys“R“Us in Polen.

Eine weitere wichtige Wachstumssäule stellt das Online-Geschäft dar. Die Einführung des deutschen Onlineshops unter www.toysrus.de im Jahre 2010 sowie die darauf folgenden Onlineshops in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden, die allesamt von Deutschland aus koordiniert werden, leitete die nachhaltige Entwicklung von Toys“R“Us zu einem Multi-Channel Retailer ein.

Und wie sieht die Zukunft aus? Dr. Wolfgang Link schaut optimistisch den nächsten 25 Jahren entgegen: „Ganz aktuell in Planung ist die Umsetzung unseres „Small Store Konzepts“. Dieses soll es uns ermöglichen, neben den bisher eher im äußeren Stadtkern oder Centern gelegenen Märkten nun auch in die Innenstädte vorzudringen, um noch näher am Kunden zu sein. Darüber hinaus stärken wir konsequent unseren Multi-Channel-Ansatz, um unseren Kunden das Beste sowohl aus der Online- als auch aus der stationären Einkaufswelt flexibel kombinierbar bieten zu können – zu jeder Zeit, an jedem Ort.“

Anmerkung für die Redaktion:
Die wichtigsten Meilensteine der Unternehmensgeschichte finden Sie hier.

Weitere Informationen unter:
http://www.toysrus.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis