Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Train the Trainer Ausbildungslehrgang (IHK) bei B.I.E.K.

Was braucht es, um als Trainer erfolgreich andere Menschen anzuleiten? B.I.E.K. vermittelt in einem spannenden Ausbildungsprogramm, mit dessen Abschluss ein IHK-Zertifikat erworben wird, wie Interessierte erfolgreich mit viel Freude Lehrgänge und Trainingsprogramme führen, Ihre Seminarteilnehmer motivieren und damit einen Mehrwert bieten können.

Train the Trainer – ein cleveres Ausbildungskonzept

Menschen zu inspirieren, Ihnen Wissen zu vermitteln und für das gegebene Thema zu begeistern, ist nicht jedem in die Wiege gelegt. Doch laut B.I.E.K lassen sich die Methoden des optimalen Trainings erlernen. Dazu braucht es ein umfassendes Konzept, das die Seminarteilnehmer dazu qualifiziert, Wissen zu vermitteln und Menschen erfolgreich anzuleiten. Dabei müssen die Ziele keineswegs allein in der Anleitung von Kursen liegen. Auch Menschen in Führungspositionen und in beratenden Funktionen profitieren von dem Ausbildungskonzept. Auch sie lernen im „Train the Trainer“-Programm, andere Menschen zu qualifizieren und den eigenen Spaß an der Materie weiter zu transportieren.

Die Ausbildung zum erfolgreichen Trainer

Erfolgreich andere Menschen weiterzubilden basiert auf dem richtigen Konzept. Im B.I.E.K.-Seminar lernen die Teilnehmer die unterschiedlichen Methoden, um die Aufmerksamkeit ihrer Zuhörer zu aktivieren. Zudem gilt es, eine konstruktive und kreative Lernatmosphäre zu gestalten. Auch das ist teil der Ausbildung. Ferner gehört die optimale Vorbereitung von Seminarinhalten – teilnehmergerecht sowie zielorientiert zum Lehrinhalt. Teilnehmer erfahren nicht nur, wie diese optimal zu planen ist, sondern auch, wie eine professionelle und zielgerichtete Präsentation erfolgt.

Die Fragen „Welche eigene Haltung macht eine erfolgreiche Trainerpersönlichkeit aus?“ und „Wie verhelfen Sie selbst schwierigen Kursteilnehmern selbstsicher und kompetent zu Ihrem Ziel?“ werden ebenso beantwortet: Wichtige Basis der Ausbildung sind zudem die Erkenntnisse zu aktuellen gehirngerechten Forschungsergebnissen.

Train the Trainer (IHK) Ausbildung – Überblick

Die IHK-Ausbildung „Train the Trainer“ umfasst insgesamt 190 Übungsstunden. Diese umfassen folgende Module:

1. Modul Trainer Startermodul

2. Modul: Wirkungsvolle Kommunikation

3. Modul: Kreative Lernprozesse

4. Modul: Methoden und Medien im Trainingseinsatz

5. Modul: Gruppenprozesse steuern

6. Modul: Der Trainer als Dienstleister

7. Modul: Qualität der eigenen Dienstleistung

Voraussetzungen für das „Train the Trainer“-Seminar

Das Ausbildungsangebot steht generell allen Menschen offen, die sowohl haupt- als auch nebenberuflich im Trainerbereich tätig werden wollen oder bereits sind. Das Ausbildungsangebot richtet sich dabei insbesondere an Personen in Führungspositionen, Teamleiter/innen und Mitarbeiter/innen in der Personalentwicklung. Auch motivierte Quereinsteiger sind herzlich willkommen.

Das Mindestalter für die Ausbildung beträgt 21 Jahre. Ferner sollten die Teilnehmer die erforderliche körperliche und geistige Eignung besitzen sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium.

Teilnehmer sollten grundsätzlich die Bereitschaft mitbringen, sich auf Selbsterfahrungsübungen und gruppendynamische Prozesse einzulassen und aktiv an den Übungen teilzunehmen

Die Freude am Umgang mit anderen Menschen sowie am Lernen und Ausprobieren von Neuem wird vorausgesetzt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis