Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Triumph Gold erwirbt Konzessionsgebiet Big Creek

Nicht für die Verbreitung in den USA oder über US-Nachrichtendienste bestimmt

Vancouver, B.C., Kanada, 4. Februar 2021 – Triumph Gold Corp. (TSX-V:TIG | OTCMKTS:TIGCF) (Triumph Gold oder das Unternehmen) gibt erfreut bekannt, dass es mit Teck Resources Limited (Teck) eine Vereinbarung (die Vereinbarung) über den Erwerb des Kupfer-Gold-Konzessionsgebiets Big Creek in Yukon, Kanada (das Konzessionsgebiet), abgeschlossen hat, wofür das Unternehmen an Teck 1.250.000 Stammaktien ausgibt und gemäß einer Lizenzvereinbarung eine Nettoschmelzabgabe (NSR) von 1,5% zahlt (die Transaktion).

Das Konzessionsgebiet Big Creek besteht aus 258 zusammenhängenden Quarz-Claims im Bergbaubezirk Whitehorse im Yukon (NTS-Blätter 115I/05 und 115I/12) und grenzt im Nordwesten an das zu 100% unternehmenseigene Konzessionsgebiet Tad/Toro von Triumph Gold. Dadurch wird die Beteiligung des Unternehmens am Goldbezirk Dawson Range (Abbildung 1) erheblich gesteigert. Die angrenzenden Konzessionsgebiete liegen alle entlang der rohstoffreichen Verwerfung Big Creek und der geplanten Erweiterung der Mt. Freegold Road vom Yukon Resource Gateway Project. Die bestehende 85 Kilometer lange Mt. Freegold Road bietet Zugang zu allen Teilen des Vorzeigeprojekts des Unternehmens Freegold Mountain rund 15 Kilometer südöstlich des neu erworbenen Konzessionsgebiets. Die Regierung von Yukon verkündete vor Kurzem eine zweite Vereinbarung mit Little Salmon/Carmacks First Nation im Rahmen des Resource Gatewaay-Projekts, das auch eine Aktualisierung des Bergbau-Standards für die drei Brücken entlang der bestehenden Mt. Freegold Road beinhaltet.

Alle im Zusammenhang mit der Transaktion ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten in Einklang mit den anwendbaren Wertpapiergesetzen und den Richtlinien der TSX Venture Exchange (die TSXV). Im Zusammenhang mit der Transaktion werden keine Vermittlungsgebühren gezahlt. Es handelt sich bei der Transaktion um eine Transaktion unter verbundenen Unternehmen und ihr Abschluss unterliegt der Genehmigung durch die TSXV.

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Herrn Jesse Halle, P.Geo., Vice President Exploration des Unternehmens und qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, überprüft und genehmigt.

Über Triumph Gold Corp.

Triumph Gold Corp. ist ein wachstumsorientiertes kanadisches Unternehmen, das auf die Exploration und Erschließung von Edelmetallvorkommen spezialisiert ist und ein großes Landpaket im bergbaufreundlichen Yukon in Kanada besitzt. Triumph Gold Corp. hat sich zum Ziel gesetzt, den Unternehmenswert durch den Ausbau des regionalen Projekts Freegold Mountain im Goldgürtel Dawson Range im Yukon zu steigern. Lagepläne sowie weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite unter triumphgoldcorp.com.

Für das Board of Directors

gez.: „John Anderson“
John Anderson, Executive Chairman

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:
John Anderson, Executive Chairman
Triumph Gold Corp.
(604) 218-7400
janderson@triumphgoldcorp.com

Nancy Massicotte
IR Pro Communications Inc.
(604) 507-3377
nancy@irprocommunications.com

Mars Investor Relations
(647) 557-6651
tig@marsinvestorrelations.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren behaftet sind, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen (einschließlich Aussagen in Bezug auf die Transaktion). Wichtige Faktoren – wie z.B. die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die Ergebnisse von Finanzierungstransaktionen, der Abschluss des Due-Diligence-Verfahrens und die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten – die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind in den Unterlagen des Unternehmens angeführt, die in regelmäßigen Abständen bei SEDAR eingereicht werden (siehe www.sedar.com). Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt wurden. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55522/TriumphGold_20210204_DEPRcom.001.jpeg

Abbildung 1: Lageplan der neuen Big Creek-Claims (das Konzessionsgebiet, das Inhalt der obigen Vereinbarung mit Teck ist), rund 15 Kilometer nordwestlich von Triumph Golds Vorzeigeobjekt Freegold Mountain und zusammenhängend mit Triumph Golds Konzessionsgebiet Tad/Toro im Nordwesten. Die geplante Erweiterung der Resource Gateway Road ist lilafarben dargestellt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis