TSV Wallenhorst investiert für den Nachwuchs mit zwei neuen U8 Tennis-Kleinspielfelder

Nach ausführlicher Analyse der alten Asphalt-Plätze, die im Laufe der Jahre große Wellen und Risse im alten Asphaltbelag aufwiesen, ließen keine Reparaturen mehr zu.

Der Vorstand und der Investor, die Gemeine Wallenhorst, entschlossen sich für einen kompletten Neuaufbau der Tennis-Anlage für die beiden U 8 Tennis-Kleinspielfelder.

Den Tiefbau Auftrag erhielt die Firma Wiemeyer Erdbau GmbH (www.wiemeyer-erdbau.de/) aus Osnabrück. Der alte Asphaltbelag wurde abgetragen und umweltgerecht entsorgt. Es musste ein Bodenaustausch mit Frostschicht vorgenommen und entsprechend verdichtet werden. Es brauchte auch eine neue Entwässerungsrinne, abschließend wurde, mit leichtem Gefälle zur Entwässerungsrinne, ein Planum, aus Edelbruch 0/2 Pflastersand, hergestellt.

Diese Arbeiten wurden von der ausführenden Firma Wiemeyer Erdbau GmbH sehr präzise hergestellt, weil die Oberkante der Wasser-Ablaufrinne auf demselben Niveau der nachfolgenden Gummimatten sein sollten.

Es wurde ein Bodenaustausch mit Frostschicht vorgenommen und entsprechend verdichtet. Auch eine Entwässerungsrinne wurde neu eingebaut, abschließend wurde, mit leichtem Gefälle zur Entwässerungsrinne, ein Planum, aus Edelbruch 0/2 Pflastersand, hergestellt.

Nachfolgend wurden Gummimatten aus recycelten Altreifen versetzt verlegt und die Stöße mit Flexband verklebt. Damit wird u.a. verhindert, dass kein Gras hochwachsen kann, Regenwasser zur Abflussrinne hin abfließen kann. Der darauf verlegte Tennisbelag erhält außerdem eine gelenkschonende Elastizität.

Der Tennis Allwetterbelag aus witterungsbeständigen PP Kunststoffteilen (Polypropylen), mit Zapfen-Ösen-Verbindungen, wurde in Ziegelrot und Grasgrün, mit weißen Markierungslinien, installiert und seitlich zugeschnitten. Der Tennisbelag, geliefert und installiert von OSTACON Bodensysteme, konnte in 12,5 Stunden realisiert werden.

Der Tennisbelag hat eine perforierte Oberfläche und kleine Noppen für besseren Slice, sowie eine untere Drainage und Belüftung. Pfützenbildungen gehören der Vergangenheit an, ebenso das Abziehen des Tennisplatzes, wässern im Sommer oder abfegen der Spielfeldmarkierungen.

Die Spielfeldmarkierungen bestehen aus durchgefärbten Expansionsleisten, die zwischen die Bodenteile eingeklickt werden und verhindern, dass bei temperaturbedingten Ausdehnungen des Kunststoffmaterials, der schwimmend verlegte Boden keine Beulen werfen kann.

Der günstige Preis dieser langfristigen Investition und die einsparenden Unterhaltskosten werden sich schnell amortisieren.

U 8 Tennis-Kleinspielfelder werden nicht nur zum Training des Nachwuchses bis 8/9 Jahren, sondern auch für Punktspiele und Turniere genutzt.

Die zu bespielenden Bälle sind rot und sind 75 % druckreduziert, die Tennisschläger haben 43 – 58 cm Länge, die Netzhöhe beträgt 80 cm.

http://www.tsv-wallenhorst.de/

?

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis