Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Unabhängige Untersuchung zeigt bessere Performance von Dimension Data Cloud-Lösung gegenüber anderen Lösungen


 

Dimension Data gab heute bekannt, dass ein unabhängiger, im Mai 2013 von der Tolly Group durchgeführter Test Dimension Datas Public Compute-as-a-Service (CaaS) Cloud Servern – bei Hauptprozessoren, Datenverarbeitung, Speicherleistung und Netzwerk – eine dauerhaft hohe Performance bescheinigt. Der Bericht offenbart zudem deutliche Unterschiede zwischen den getesteten Anbietern und unterstreicht die Bedeutung der Performance bei der Bestimmung der tatsächlichen Kosten einer Cloud-Computing-Lösung.
Die Tolly Group testet seit über 25 Jahren die Performance von Systemen und Netzwerkinfrastrukturen und nutzt dabei Methoden und Tools, die in der Wirtschaft als Standard anerkannt sind. Der jüngste von Dimension Data in Auftrag gegebene Test hat die Systemperformance sowie den Netzwerkdurchsatz von in den USA stehenden Web- und App-Servern auf öffentlichen Cloud-Plattformen geprüft – konkret Dimension Datas Public CaaS, die IBM Smartcloud, Amazon Web Services sowie die Rackspace Cloud. Dabei fanden drei unterschiedliche Cloud-Server-Konfigurationen Verwendung: kleine (1 vCPU und 2 GB RAM), mittlere (2 vCPU und 4 GB RAM) sowie große (4 vCPU und 8 GB RAM) Systeme. Die Konfigurationsdetails, der genaue Testaufbau und die Methode werden im Bericht dokumentiert. Im Ergebnis beweist der Test Performance-Vorteile der Dimension Data Cloud Lösung gegenüber der Performance der drei anderen geprüften Lösungen.
Zur Durchführung des Tests untersuchte die Tolly Group Cloud Server, die öffentlich zugängliche Lösungen von jedem der vier Anbieter verwenden. Der Bericht dokumentiert dabei, dass Dimension Datas Public CaaS im Vergleich zu anderen Cloud-Anbietern folgende Vorteile bietet:
1. Schnelle Verarbeitung: Dimension Data bewies konfigurationsübergreifend eine dauerhaft hohe Performance. Besonders bei der Untersuchung von kleinen Systemen brauchte der Marktführer 50 Prozent mehr Zeit, um eine Reihe rechenintensiver Tests abzuschließen.
2. Schnellerer Datendurchsatz: Bei der Untersuchung des Datendurchsatzes erbrachte Dimension Data bei großen Systemen, in Datenverarbeitungseinheiten pro Sekunde, mehr als den doppelten Datendurchsatz gegenüber dem nächsten Mitbewerber und über das Fünffache des Durchsatzes des Marktführers.
3. Schnellerer Datenzugriff: Bei der Untersuchung der durchschnittlichen Zahl an Vorgängen pro Sekunde auf einer lokalen Festplatte lieferte Dimension Data – unter Verwendung des vorgegebenen Dateisystems – bei kleinen Systemen das 3,6fache der Leistung des Marktführers und bei großen Systemen mehr als das 6fache der Leistung einer anderen getesteten Lösung.
4. Größerer Netzwerkdurchsatz: Bei der Untersuchung des wechselseitigen Durchsatzes zwischen zwei Cloud Servern im selben internen Rechenzentrums-Netzwerk ergaben die Testergebnisse, dass Dimension Data der einzige Anbieter war, der echten Gigabit-Ethernet-Durchsatz leistete.
„Unsere Cloud wurde nicht nur für Tests, Entwicklungen oder unkritische Anwendungen geschaffen. Vielmehr nutzen Public-CaaS-Kunden unsere Cloud für produktive Webanwendungen sowie für Software-as-a-service Anwendungen oder auch für Unternehmensanwendungen wie SAP“, kommentiert Frank Beckereit, Lead Consultant Cloud Solutions bei Dimension Data Deutschland, die Ergebnisse. „Unsere einzigartige netzwerkzentrische Architektur gewährleistet durch den wirksamen Einsatz bester Technologien und Best Practices sowohl Sicherheit als auch Zuverlässigkeit und High Performance. Die Leistung eines Cloud-Anbieters kann großen Einfluss auf die Menge und Größe der Cloud Server haben, die Unternehmen für eine Anwendung benötigen.“
„Wir haben die Cloud-Lösungen anhand der wichtigsten Parameter – Systemleistung und Netzwerkdurchsatz – gewissenhaft geprüft“, so Kevin Tolly, Gründer der Tolly Group. „Dabei zeigte die Dimension Data-Lösung durchgehend deutliche Performance-Vorteile gegenüber den Lösungen der anderen Anbieter im Test.“
Wie Jim Metzler, Gründer und Vizepräsident von Ashton, Metzler & Associates unterstreicht: „Zuverlässigkeit und Performance sind von kritischer Bedeutung für jede Anwendung, auch für diejenigen in einer Cloud. Der jüngste Tolly-Group-Bericht bestätigt, wie wichtig eine Auswertung der Performance des Cloud-Anbieters ist. Zugleich zeigt die Studie, dass Dimension Data eine deutlich stärkere Performance bietet und das bedeutet letztlich bessere Anwendungen bei geringerem Ressourcenverbrauch.“
Den Bericht können Sie hier gratis herunterladen.

Dimension Data, gegründet 1983, ist ein global agierender Service- und Lösungsanbieter für Informations- und Kommunikationstechnologie, der seine Kunden bei Konzeption, Planung, Aufbau sowie Betrieb unternehmensweiter IT-Infrastrukturen und damit der Umsetzung ihrer Geschäftsziele unterstützt. Das Unternehmen nutzt dazu seine Technologie-Expertise und globalen Kapazitäten zur Bereitstellung von Services in den Bereichen Netzwerk und Rechenzentrum, IT-Sicherheit, Sprach- und Videokommunikation sowie Applikationsintegration. Dimension Data ist seit Oktober 2010 Mitglied der NTT Gruppe. Mehr Informationen unter www.dimensiondata.com/de

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis