Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Unterbrechungsfreie Energie – auch im familiären Sinne

Der Dreh- und Angelpunkt von ROTON PowerSystems liegt darin, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zu gewährleisten. Das Versprechen von Sicherheit und Rückhalt gegenüber Kunden gilt für das Unternehmen ebenso auf interner Ebene. ?Personal als wertvollstes Kapital? bleibt hier nicht nur ein leere Floskel. Private und familiäre Situationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden individuell berücksichtigt und Arbeitsbedingungen entsprechend gestaltet.

Sandra Pawel schildert als junge Mutter und Marketingverantwortliche bei ROTON ihre positiven Erfahrungen ? in einem traditionellen Familienunternehmen, das seine familiären Werte gerne weiterträgt und bei aller Tradition einen zeitgemäßen, richtungsweisenden Kurs fährt. Als Lösungsanbieter technischer Produkte und Dienstleistungen ist man bei ROTON auf verantwortungsvolles Handeln und fortschrittliches Wachstum gepolt. Die 2021 aufgenommene VDE-Mitgliedschaft ist nur eine Facette des Engagements, das ROTON in vielfältiger Form zeigt. Als Teil des Netzwerks Erfolgsfaktor Familie bekennt sich das Unternehmen zudem als Heimat eines großen Teams, hinter dem viele Familien stehen, die auch ?gesehen? und berücksichtigt werden. ??

Junge Mutter und Marketing-Leiterin: doppelte Verantwortung flexibel vereint ?

Sandra Pawel ist sehr familienorientiert und möchte ihrer Rolle als Mutter große Aufmerksamkeit schenken. Eine gleichzeitige, kreative und verantwortungsvolle Marketing-Tätigkeit schien ihr in den ersten Lebensjahren ihres Kindes kaum vorstellbar. Ein Teilzeit-Modell mit Berücksichtigung ihrer individuellen Situation führte sie 2019 schließlich mit einem guten Gefühl zu ROTON.

?Marketing und Werbung ist kreatives Schaffen,? beschreibt Sandra Pawel, ?hier kommen die Ideen und Impulse nicht unbedingt nach Plan, während der Arbeitszeit am Schreibtisch oder in einem Meeting im Konferenzraum. Darum habe ich mit mir gehadert, nach der Elternzeit überhaupt eine Teilzeitstelle im Bereich Marketing aufzunehmen.? Pawel kennt die Herausforderungen der kreativen Arbeit: ?Als ich auf das Angebot im Marketing bei ROTON aufmerksam wurde, waren meine Zweifel schnell ausgeräumt.?

Warmes Willkommen und ein Umfeld zum Verweilen

Viele Faktoren trugen 2019 zu einer überzeugten Entscheidung Pawels pro Teilzeit und pro ROTON bei. ?Was mich zu diesem Unternehmen geführt hat, ist auch das was mich heute hier hält und was ich täglich zu schätzen weiß: Freiheit in der Arbeitszeitgestaltung, eine hervorragende Vernetzung im modernen digitalen Umfeld, Rücksicht und Flexibilität hinsichtlich Kinderbetreuung und familiärer Belange sowie schlichtweg die freundliche Atmosphäre im Team.?

Bereits zu Beginn ihrer Marketing-Verantwortung durfte Sandra Pawel das Design des aktuellen ROTON Logos schaffen. Ihr Aufgabenspektrum wuchs schnell und umfasst viele, abwechslungsreiche Aufgabengebiete. ?Als wertvolle Eigenschaft unserer Unternehmenskultur sehe ich die offene und engmaschige Kommunikation über alle Verantwortungsbereiche. Durch regelmäßige Abstimmungen ? zuletzt vielfach in Form digitaler Meetings ? finden wir schnell zu gemeinsamen Lösungen. Sei es für unsere Kunden und Partner oder für die team-interne Vereinbarkeit von Familie und Beruf.?

Technische Infrastruktur für ein menschliches Umfeld

Mit den Herausforderungen der Pandemie und der Lockdown-Situation steht ROTON im Mittelstand bei weitem nicht allein auf weiter Flur. Mit schneller Reaktionsfähigkeit, konstruktiver Kommunikation und der Schaffung eines durchdachten Arbeitsumfeldes konnte man sich unternehmerisch stabil aufstellen ? und gleichzeitig viel Aufmerksamkeit auf einzelne Mitarbeiter und ihre familiären Belange richten.

Die Liste der Maßnahmen, die ROTON zur Bewältigung der Corona-Situation ergreift, ist lang. Flexible Home-Office-Möglichkeiten stehen dabei weit oben, ebenso wie Gleit- und Teilzeit-Möglichkeiten. ?Viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen spätestens seit 2020, dass für flexible Arbeitszeitmodelle ein stabiles, digitales Umfeld geschaffen werden muss. Mit einem All-in-One Cloud-Tool sowie modernes Equipment für das Home-Office, konnten wir uns eine stabile Basis schaffen?, beschreibt Pawel. Über den Digital Workplace hinaus bietet das Unternehmen attraktive soziale Anreize.

Sandra Pawels Fazit über ihre Tätigkeit bei dem USV-Spezialisten in Bretten fällt eindeutig aus: ?Was man gibt, ist was man bekommt ? diese Redensart drückt treffend aus, was das Arbeiten bei ROTON für mich ausmacht.?

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis