Unternehmensanteile werden weiterhin dankend angenommen


 


Trotz der jüngsten Unsicherheiten und Volatilität an den Aktienmärkten ist das Interesse an Unternehmensbeteiligungen ungebrochen hoch. Das demonstrieren unter anderem die jüngsten Finanzierungsmaßnahmen von Osisko Gold Royalties und Skeena Resources eindrucksvoll. Wie der kanadische Förderzinsverwerter mitteilte, hat man eine Vereinbarung über eine nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe rund 85 Mio. CAD abgeschlossen. Dazu sollen 7.727.273 Stammaktien zum Preis von 11,- CAD pro Aktie an den altbekannten Investor Investissement Québec begeben werden.

Investissement Québec ist bei Osisko Gold Royalties (ISIN: CA68827L1013 / TSX: OR) quasi Investor der ersten Stunde und hält nach Abschluss dieser Privatplatzierung einen Anteil von 5,04 % aller im Umlauf befindlichen Aktien. Die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Stammaktien unterliegen der üblichen viermonatigen Haltefrist, die mit dem Abschlussdatum beginnt.

Der CEO und Vorstandsvorsitzende Sean Rosen sagte: ?Dieses in diesen außergewöhnlich volatilen Zeiten durchgeführte Investment ist ein großer Vertrauensbeweis in unser Geschäftsmodell. Investissement Québec ist seit Gründung der Osisko-Gruppe ein sehr verlässlicher Partner.?

Das Management und der Vorstand von Osisko Gold Royalties – https://www.commodity-tv.com/play/osisko-gold-royalties-corporate-update-with-new-president-sandeep-singh/ – wollen aufgrund der COVID-19-Verwerfungen durch diese Finanzierung die Bilanz stärken, um noch besser positioniert zu sein für eine eventuell auftretende Volatilität. Zudem bietet die Privatplatzierung auch zusätzliche Flexibilität für den Erwerb neuer Lizenzgebühren und -streams.

Im Hause Osisko Gold Royalties ist man sehr optimistisch, dass sich die Anzahl und die Qualität möglicher Tantiemen- und Streaming-Transaktionen erheblich verbessern werden.

Zudem gab Osisko Gold Royalties die Berufung von Herrn Baird in den Vorstand bekannt. Kein geringerer als der frühere vier Jahre amtierende Außenminister, mehrfach ausgezeichnete Abgeordnete und zehn Jahre langes Mitglied des Provinzparlaments in Ontario als Energieminister und Minister für Gemeinschafts- und Sozialdienste trat dem Osisko Board bei. Neben seiner Position als Boardmitglied bei Osisko ist Herr Baird noch Direktor bei Canadian Pacific, Canadian Forest Products, FWD Group, PineBridge Investments und als Berater von Hatch, Barrick Gold, Bennett Jones LLP und der Eurasia Group tätig.

Sean Roosen, Vorsitzender des Verwaltungsrats und Chief Executive Officer von Osisko Gold Royalties freut sich sehr über den Neuzugang und sagte, dass die bisherigen Gespräche über globale Angelegenheiten sehr lehrreich gewesen seien. Sein weitreichendes Fachwissen sei ideal für Osisko, weshalb er gut ins Team passe und eine ideale Ergänzung für den Vorstand sei, und gleichermaßen sehr hohen Nutzen für die Aktionäre liefere.

Zwei Mal 15 Mio. für Skeena Resources

Eine ebenfalls nicht unerhebliche Finanzierung in Höhe von 15 Mio. CAD führte Skeena Resources (ISIN: CA83056P8064 / TSX-V: SKE) durch. Dafür emittierte das Unternehmen – https://www.commodity-tv.com/play/skeena-resources-buying-option-from-barrick-gold-until-end-of-2020/ – 13.000.000 steuerbegünstigte ?BC-Superflow-Through?-Aktien zum Preis von 1,155 CAD pro Aktie.

Aufgrund der starken Nachfrage außerhalb British-Columbias hat Skeena das Angebot auf 30 CAD Mio. erhöht und eine nationale ?Flow-Through?-Komponente zu einem Preis von 1,05 USD pro Aktie hinzugefügt. Unternehmensangaben zufolge könnte die Finanzierung bereits Mitte April abgeschlossen werden.

Der Nettoerlös wird zur Finanzierung der Explorationsarbeiten auf den Projekten im ?Goldenen Dreieck? von British Columbia verwendet. Die im Rahmen des Angebots emittierten Wertpapiere unterliegen einer gesetzlich vorgeschriebenen Haltefrist in Kanada, die vier Monate und einen Tag nach jedem Abschlussdatum abläuft.

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

Gemäß ?34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den ?Webseiten?, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte ?third parties?) bezahlt. Zu den ?third parties? zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten ?third parties? mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte “Small Caps”) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wider und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier – https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis