Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Veritas Pharma Inc.: Cannevert kommt seinem Ziel hinsichtlich klinischer Studien einen Schritt näher

CANNEVERT KOMMT SEINEM ZIEL HINSICHTLICH KLINISCHER STUDIEN EINEN SCHRITT NÄHER

Vancouver (British Columbia), 8. Mai 2017. Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; Frankfurt: 2VP), ein aufstrebendes Entdeckungs- und IP-Entwicklungsunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass sich sein Forschungszweig, Cannevert Therapeutics Ltd., rasch in Richtung eigens zertifizierter und wissenschaftlich gründlicher klinischer Studien über eine besonders interessante Sorte im Bereich der Cannabisforschung entwickelt.

Es gibt zahlreiche Behauptungen hinsichtlich der Nützlichkeit von Cannabis bei der Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen. Viele dieser Studien würden jedoch keine Zulassung der Regulierungsbehörden erhalten, weshalb es wichtig ist, dass Cannevert Studien gemäß den höchsten Standards durchführt, die diesen hohen Anforderungen gerecht werden. Dies ist vor allem in Fällen wichtig, in denen das verabreichte Material keine einzelne Chemikalie, sondern ein Gemisch ist. Cannevert arbeitet unter der Hypothese, dass zwischen den unterschiedlichen chemischen Bestandteilen in Cannabissorten eine Synergie besteht. Versuche, dies unter Anwendung reiner Cannabinoid-Moleküle zu imitieren, muss noch mit der deutlich höheren therapeutischen Wirksamkeit in Einklang gebracht werden, die klinische Studien ergeben haben, die unter der Aufsicht von Regulierungsbehörden durchgeführt wurden. Die Anwendung ausreichender und vielfältiger Tiermodelle ermöglicht es Cannevert, das wahre therapeutische Potenzial von Cannabissorten deutlicher und zielgerichteter nachzuweisen. Hinsichtlich Schmerzen und Erbrechen schlägt Cannevert aktiv den klinischen Weg ein, gemäß den höchstmöglichen Standards Experimente am Menschen durchzuführen. Das Erreichen dieser Ebene ist natürlich nicht einfach, doch die Beweise, die Cannevert in diesem Bereich gesammelt hat, sollten ausreichend sein, um die Regulierungsbehörden zu überzeugen. In Anbetracht der zunehmenden Auslastung und der Weiterverfolgung des Ziels, in diesem Jahr klinische Studien durchzuführen, hat Cannevert sein Laborpersonal in diesem Monat um 25 Prozent aufgestockt.

Dr. Lui Franciosi, CEO von Veritas, der kürzlich an The Planet Microcap Showcase 2017 in Las Vegas teilgenommen hatte, sagte: Trotz der zahlreichen Behauptungen hinsichtlich der therapeutischen Nützlichkeit von relativ undefinierten Cannabisquellen sind diese durch eindeutige wissenschaftliche Beweise nach wie vor nicht belegt. Cannevert, ein Zweig von Veritas, ist bestrebt, solide experimentelle und klinische Beweise zu finden, um die Anwendung spezifischer Cannabissorten zur Behandlung bestimmter Erkrankungen zu rechtfertigen. Es geht daher darum, Cannabis aus dem Bereich der therapeutischen Luxusartikel zu holen und zu einer wissenschaftlich fundierten medizinischen Realität zu machen. Dr. Franciosi sagte außerdem: Diese Forschungsarbeiten erfordern Zeit, doch diese lange Wartezeit hat sich angesichts des Know-hows und der gewonnenen Erkenntnisse gelohnt – sowohl für die Gesellschaft als auch für Investoren. Professor Michael Walker, President von Cannevert, sagte: Ich bin sehr beeindruckt von der Qualität der wissenschaftlichen Beweise, die von unserem Team geliefert werden, und ich kann mir vorstellen, dass dies zu beträchtlichen klinischen Beweisen führen wird, die über die aktuellen hinausgehen.

Über Veritas Pharma Inc.

Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Pharma- und IP-Entwicklungsunternehmen, das über Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) die wissenschaftlichen Grundlagen von medizinischem Cannabis weiterentwickelt. Ziel des Unternehmens ist es, durch Investitionen in CTL die wirksamsten Cannabisstämme (Anbausorten) gegen Schmerzen, Übelkeit, Epilepsie und posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) zu entwickeln und damit die so dringend nötigen klinischen Daten für den Nachweis der positiven Eigenschaften von medizinischem Marihuana zu liefern. Das Alleinstellungsmerkmal von CTL ist der Einsatz eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, das zur Steigerung des Unternehmenswertes und zur rascheren Markteinführung beiträgt. Das Investment von Veritas in CTL wird von einem starken Führungsteam aus erfahrenen Pharmakologen, Anästhesisten und Chemikern mit akademischer Ausbildung geleitet. Wirtschaftliches Ziel des Unternehmens ist es, sein geistiges Eigentum an CTL (Anbausorten und Züchtungen) patentrechtlich zu schützen und dieses an Krebskliniken, Versicherungen und Pharmabetriebe zu verkaufen bzw. zu lizenzieren. Die Zielgruppe sind internationale Märkte mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Dollar.

Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com.

Für das Board of Directors von Veritas Pharma Inc.

Dr. Lui Franciosi
Dr. Lui Franciosi
Chief Executive Officer

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com).

Kontakt für Investoren und Medien
Veritas Pharma Inc.
Sam Eskandari
Tel: +1.416.918.6785
E-Mail: ir@veritaspharmainc.com
Webseite: www.veritaspharmainc.com

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder missbilligt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis