Verschlafen Unternehmen die Chance auf lang gesuchte Fachkräfte

Headhunter (Beutler Saghari & Partner)
 

Gut ausgebildete und qualifizierte Arbeitnehmer, die durch die Folgen der Corona-Pandemie ihren Arbeitsplatz verloren haben, sind nun auf dem Arbeitsmarkt verfügbar.
Mitarbeiter, die sich in Beschäftigung befinden, haben Angst ihren Job zu verlieren.

Hier bietet sich dem Wettbewerb nun die Chance, fähige und erfahrene Mitarbeiter zu rekru-tieren, die sonst nicht so leicht anzuwerben waren. Doch ist es richtig, einfach auf diese Fach-kräfte zu warten?

Eine Umfrage der renommierten Personalberatung Beutler Saghari Partner ergab, dass aktuell rund 30 % mehr Bewerbungen auf öffentlich ausgeschriebene Stellen eingehen. Ein Fehler, den viele Unternehmen jetzt begehen ist es, das aktive und nachhaltige Recruiting neuer Mitarbei-ter zurückzufahren. Das liegt zum einem an der gestiegenen Anzahl der Bewerbungen, zum anderem oft auch daran, dass die Personalabteilungen sich häufig selbst im Kurzarbeitermodus befinden.

Wer jetzt gedanklich in der Gegenwart verweilt, hat in der Zukunft jedoch das Nachsehen. Es gibt eine Zeit nach der Krise. Der damit verbundene Wiederaufschwung und die Suche nach Fach- u. Führungskräften werden dann verstärkt ein Thema sein.

Wer sich einen personellen Vorteil verschaffen möchte, setzt daher gerade jetzt auf aktives Recruiting. Also nicht nur darauf warten, dass sich Kandidaten bewerben, sondern gezielt mög-liche Kandidaten ansprechen.

Professionelle Headhunter wie Beutler Saghari & Partner haben jetzt die Möglichkeit, genau diese Mitarbeiter zu gewinnen, deren Qualifikation Unternehmen bereits lange gesucht haben.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis