Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Vorstandswahlen beim Deutschen Zigarettenverband / Ralf Wittenberg von BAT neuer Vorsitzender (FOTO)


 


Die Mitgliedsunternehmen des Deutschen Zigarettenverbandes haben
Ralf Wittenberg (48) einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden des
Verbandes gewählt. Wittenberg ist Vorstandsvorsitzender von British
American Tobacco in Deutschland. Er folgt Marcus T.R. Schmidt,
ehemals Sprecher des Vorstands von Reemtsma in Deutschland, der in
die Zentrale des britischen Mutterkonzerns Imperial Tobacco wechselt.
Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Hans-Josef Fischer (54),
Geschäftsführer des mittelständisch geprägten Unternehmens Heintz van
Landewyck GmbH aus Trier, gewählt.

Ralf Wittenberg erklärte: „Ich freue mich sehr und danke dem
Vorstand für sein Vertrauen. Zudem möchte ich meinem Vorgänger Marcus
Schmidt für seine Leistung für den Verband und die
Zigarettenindustrie in den letzten zwei Jahren danken.“

Angesprochen auf die Ziele seiner Amtszeit sagte Wittenberg:
„Unsere größte regulatorische Herausforderung und Schwerpunkt der
verbandlichen Arbeit für 2014 und 2015 wird die Umsetzung der neuen
EU-Tabakproduktrichtlinie in deutsches Recht sein. Für diese Aufgabe
sehe ich uns mit dem Verband hervorragend aufgestellt.“ Die neue
Richtlinie wird im Mai in Kraft treten und muss von den
EU-Mitgliedstaaten innerhalb von 24 Monaten in nationales Recht
umgesetzt werden. Angesichts der gravierenden Unzulänglichkeiten des
EU-Rechtsaktes geht es für Wittenberg nun darum, dass die deutsche
Politik praktikable Lösungen für den hiesigen Wirtschaftsstandort
findet: „Es muss jetzt im Zuge der nationalen Umsetzung eine operable
Umstellung der Produktion für die Hersteller und ein reibungsloser
Abverkauf von Altware im Handel gewährleistet werden. In Anbetracht
der enormen Herausforderungen für sämtliche Wirtschaftsteilnehmer
muss von weitergehenden Regelungen abgesehen und der enge
verbleibende Umsetzungsspielraum der Richtlinie für wirtschafts- und
verbraucherfreundliche Lösungen auf dem deutschen Markt genutzt
werden.“

Ralf Wittenberg ist seit Januar 2014 Vorstandsvorsitzender bei
British American Tobacco in Deutschland. Er ist seit 1995 für das
Unternehmen tätig und verantwortete zuletzt als Global Consumer
Director von der Londoner Konzernzentrale aus die Marken Lucky
Strike, Pall Mall und Rothmans.

Der Deutsche Zigarettenverband (DZV) vertritt die
Zigarettenindustrie in Deutschland und ist zentraler Ansprechpartner
für Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft in allen Fragen rund
um die Themen Rauchen und Zigaretten. Der DZV ist auch
Interessenvertreter der rund 20 Millionen Konsumenten von
Tabakprodukten in Deutschland. Unter dem Leitmotiv „Genuss braucht
Verantwortung“ engagiert sich der DZV für ein respektvolles
Miteinander von Rauchern und Nichtrauchern.

Pressekontakt:
Deutscher Zigarettenverband (DZV)
Dr. Dirk Pangritz
Geschäftsführer
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Tel. +49 (30) 88 66 36 – 100
Fax +49 (30) 88 66 36 – 111
info@zigarettenverband.de
www.zigarettenverband.de

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis