Warnung Betrugsverdacht “BÜRGER-INFO-PROGRAMM”

ACHTUNG:

Gegenwärtig sind folgende Faxsendungen der Firma BIS BÜRGER INFO SYSTEME D.O.O. – Jurija Gagarina 231 – 11197 Beograd/SRB im Umlauf:

Betrug mit Werbeanzeigen: “Kölner Masche” oder “Telefax-Masche”

Durch die sogenannte „Fax-Masche“ versucht man in betrügerischer Absicht Kleingewerbetreibende zu überrumpeln. Dies wird mittlerweile auch als „E-Mail-Masche“ angewendet. Das Schema dieser Masche ist dabei stets Identisch. Für die Neukundenakquise verschaffen sich Werber bestehende, frei zugängliche örtliche Adressbücher, Plakate und Daten von Gemeinde-, Kreis- und Stadtverwaltungen, in denen überwiegend kleinere Gewerbetreibende und Freiberufler Werbeanzeigen mit einem Unternehmenslogo geschaltet haben.

Anschließend nehmen sie ggf. telefonisch Kontakt mit den potenziellen Opfern auf und suggerieren diesen unter Ausnutzung der aus den alten Werbematerialien gewonnenen Informationen bewusst wahrheitswidrig zum Beispiel, dass sie Mitarbeiter des Verlages seien, der das dem Gewerbetreibenden bekannte Werbeobjekt herausgebracht habe. Ziel des Telefonats ist es, den Gesprächspartner unter Erzeugung von Zeitdruck zur Unterschrift des während oder im unmittelbaren Anschluss an das Gespräch per Fax oder E-Mail übersandten Vordrucks aufzufordern und dabei über die Bedeutung der Unterschrift zu täuschen.

Der BDS Bayern rät daher dringend, dass man auf ein solches Schreiben am besten gar nicht reagiert!

Wer ein solches Schreiben bereits ungelesen unterschrieben und zurückgesendet hat, sollte seine Erklärung aber wegen arglistiger Täuschung anfechten.


komplette Meldung auf BDS Bayern lesen

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis