Warum Produktkonfigurator ePOS-

Warum sollten Sie sich für den Produktkonfigurator ePOS entscheiden? Was hat die Lösung von ACBIS, was andere nicht haben?

Typische Fragestellungen und Herausforderungen von Unternehmen, die durch den Produktkonfigurator ePOS gelöst werden:

Komplexe und variantenreiche Produkte

Komplexe Angebots-, Preis- und Rabattstrukturen sorgen für Fehleranfälligkeiten in Angeboten und Aufträgen

Zeitaufwändige Angebotserstellung und Auftragserfassung

Tiefes Produktwissen ist notwendig, um technisch valide Produkte anzubieten und zu produzieren

Losgröße 1 ist eher Standard und kein Exot

Digitalisierung, Automatisierung und Optimierung der Geschäfts- und Produktionsprozesse (Stichwort Industrie 4.0) werden von den Kunden immer stärker gefordert

Effizienz- und Umsatzsteigerung müssen gewährleistet sein

Produktkonfigurator ePOS

Mit dem Produktkonfigurator ePOS können Sie sowohl Vertriebskonfigurationen, komplexe Kalkulationen, umfangreiche und performante Produktfinder, als auch hochkomplexe und technische Produktkonfigurationen erstellen. ePOS konfiguriert kundenindividuelle Produkte und Dienstleistungen und generiert dazu bei Bedarf auch die passenden Textbausteine und die Angebotsunterlagen. In der Auftragsbearbeitung erzeugt der ePOS-Konfigurator technische Daten für die Fertigung (technische Merkmale, technische Dokumente, Stücklisten, Arbeitspläne, Daten für den digitalen Zwilling und Maschinendaten) und übergibt diese z.B. an ERP-, PLM- oder MES-Systeme zur automatisierten Auftragseinplanung.

Der Produktkonfigurator kann Stand Alone, integriert in ERP-Systemen sowie offline oder auch online in Webanwendungen ausgeführt werden.

Vorteile durch ePOS

Der Produktkonfigurator ePOS von ACBIS bietet eine hohe Anzahl an Funktionen und Vorteile gegenüber vielen anderen Produktkonfiguratoren:

Beherrschung aller Konfigurationsproblematiken ? Mit dem Produktkonfigurator ePOS kann jegliche Konfigurationsproblematik (Produkt-Problemklasse bzw. jeder Fertigungsansatz) von STO bis ETO abgebildet werden. D.h., dass jegliche Produktkomplexität damit abgebildet werden kann.

Mehrere Konfigurationslogiken – ePOS bietet Ihnen mehrere Konfigurationslogiken an: Sie müssen sich nicht an einen vorgegebenen Prozess halten – die Konfigurationslogik wird perfekt an Ihre Wunsch-Prozesse angepasst. Hierbei spielt es keine Rolle, ob sie lieber mit Entscheidungstabellen, Sourcecode oder Constraint Solvern arbeiten. ePOS bietet ebenso die Möglichkeit mehrstufige Konfigurationen zu erstellen.

Entwicklung ohne Sourcecode ? Durch das Konzept der Entscheidungstabellen können Sie mit ePOS komplexe Regelwerke auch ganz ohne Programmierkenntnisse (z.B. Java oder C++) abbilden. Versetzen Sie Ihren Vertrieb oder Ihr Produktmanagement in die Lage den Produktkonfigurator autonom zu pflegen und weiterzuentwickeln. Damit sind Sie unabhängig von dem Software-Anbieter und unabhängig von Ihrer IT-Abteilung.

Konfigurationsassistent – Der ePOS Konfigurationsassistent unterstützt Sie dabei, automatisiert ein Produktkonfigurations-Regelwerk zur Konfiguration eines Produkts zu erzeugen. Das Produkt wird hierbei in seine Bestandteile zerlegt und die einzelnen Komponenten durch seine Merkmale beschrieben.

Preisfindung / Preiskalkulation – Kombinieren Sie Ihre Produktkonfiguration mit Ihren individuellen und auf den Kunden zugeschnittenen Preisen inklusive Rabattierung, Währung, Rahmenverträgen, Gebietszuordnungen und vieles mehr.

Produktfinder / Guided Selling – Der Produktfinder unterstützt Sie bei der Auswahl des richtigen Produkts ausgehend von den Kundenanforderungen (Guided Selling). Erst anschließend erfolgt die Produktkonfiguration/-spezifikation.

Mehrsprachigkeit (Unicode) – Der Produktkonfigurator ePOS ist komplett unicodefähig. Chinesische oder kyrillische Schriftzeichen stellen somit keine Probleme dar.

Versionsverwaltung – Der Produktkonfigurator ePOS verfügt über eine integrierte Versionsverwaltung. Über das Ein- und Auschecken der Regelwerke wird sichergestellt, dass nicht mehrere Mitarbeiter an der gleichen Produktregel arbeiten.

Schnittstellen ? Schnittstellen zu Microsoft Office-Produkten oder zu gängigen ERP-Systemen gehören selbstverständlich zum guten Ton.

Mit dem Produktkonfigurator ePOS machen Sie den Vertrieb Ihrer komplexen Produkte deutlich einfacher und starten den digitalen Prozess direkt beim Kunden und nicht erst in Ihrer Fertigung!

Die ACBIS GmbH liefert Lösungen zur digitalisierten und automatisierten Angebotserstellung und Auftragserfassung für Unternehmen mit komplexen und individuellen Produkten und Dienstleistungen. Die Lösungen der ACBIS GmbH umfassen Produktkonfigurator Software, CPQ Software und B2B-Shop-/B2B-Webportal-Software. Die Lösungen der ACBIS können in ERP-Systeme integriert, online in Webanwendungen genutzt und offline zur Unterstützung des Vertriebes eingesetzt werden.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis