Warum sich Familienunternehmenöffnen müssen, um Champions zu bleiben

“Wenn wir wollen, dass alles bleibt, wie es ist,
muss sich alles ändern.” Das Zitat aus dem “Leopard” von Giuseppe
Tomasi di Lampedusa bringt auf den Punkt, worauf Familienunternehmen
gefasst sein müssen: Veränderungen dürfen nie unterschätzt werden!
Mit Dr. Dominik von Au, selbst Vertreter der Next-Generation,
befreien sich Familienunternehmen und Unternehmerfamilien aus der
Trägheit ihrer Verhaltensmuster und nutzen die Potenziale der
Veränderung zum Durchstarten. Mit dem – folgerichtig disruptiv
gestalteten – Buch “f.cube – So sichern Sie die Zukunft Ihres
Familienunternehmens” zeigt der Geschäftsführer der INTES Akademie
für Familienunternehmen gemeinsam mit Dr. Peter Bartels und Prof. Dr.
Peter May seinen Lesern Wahrheiten auf, die sie vielleicht nicht gern
hören – aber unbedingt beherzigen müssen.

Tradierte Werte, Erfolge der Vergangenheit, das so wichtige
“Kerngeschäft”? Für die Generation Z komplett irrelevant! Von Au
stellt klar: “Wenn Kunden von heute und von morgen einen nicht wie
einen zu heißen Coffee-to-go fallenlassen sollen, sind
Start-up-Spirit, New Work, Netzwerkökonomien, Diversity und soziale
Gerechtigkeit die relevanten Zutaten des nachhaltigen Erfolgs.
Innovation ist keine Zierde, kein Nebenverdienst des Unternehmens.
Wer sie nicht als dauerhaften Prozess versteht und die Notwendigkeit
zur Transformation traditioneller Geschäftsmodelle verkennt, wird es
schwer haben”. Expertise in Veränderungsprozessen, weiß er, ist
Teamleistung. Konsequent haben an “f.cube” 20 namhafte
Familienunternehmer wie Simone Bagel-Trah, Verena Pausder und
Jan-Hendrik Goldbeck sowie Wissenschaftler wie Michael Hüther und
Matthias Horx in einem Thinktank mitgearbeitet.

18 entscheidende Zukunftsfelder werden identifiziert: Der Leser
bringt die sechs für ihn relevantesten auf den Punkt (oder besser auf
sechs Würfelflächen). Damit wird der familyfuture.cube (kurz f.cube)
zum kreativen Werkzeug und Begleiter. Am Ende jedes Kapitels knickt
man die Buchseite je nach persönlicher Relevanz um.

“Mit Ihrem f.cube entwickeln Sie Ihre strategischen Themen für die
nächsten 20 Jahre”, fasst Dominik von Au das innovative Konzept und
die Relevanz für jeden Familienunternehmer zusammen.

Dr. Dominik von Au macht die NextGen in Familienunternehmen
future-ready. Dafür ist er zum einen der Geschäftsführer der INTES
Akademie für Familienunternehmen. Sein Fokus hier, mit dem Gespür für
die Dynamiken im Gesellschafter-Kreis: Zukunft schaffen mittels einer
Familienverfassung für die ganze Inhaberfamilie und der
strukturierten Regelung der Nachfolge. Zum anderen ist er dafür
Partner und Family-Governance-Leader bei PwC. Sein Fokus hier, mit
der Zahlen-Daten-Fakten-Expertise: Zukunft schaffen, damit
unternehmerisches Wachstum profitabel gelingt und die Unabhängigkeit
weiterhin gesichert bleibt.

Pressekontakt:
Gabriele Becker
Die Agentur für Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Nymphenburger Str. 101, 80636 München
Tel. 089-15820206, info@becker-pr.de

Original-Content von: INTES Akademie für Familienunternehmen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis