Weber Data Service sagt Teilnahme an der LogiMAT 2020 ab

Mit großem Bedauern hat sich Weber Data Service dazu entschlossen, nicht an der diesjährigen Intralogistikmesse LogiMAT in Stuttgart teilzunehmen.

Angesichts der hohen Ansteckungsgefahr und der zunehmenden Verbreitung des neuartigen Coronavirus COVID-19 ist eine Teilnahme an einer Messe mit internationalen Besuchern für den Anbieter von Speditions- und Logistiksoftware nicht vertretbar. Alternativ werden die Software-Lösungen und Neuentwicklungen verstärkt in Online-Präsentationen gezeigt. Kunden können sich spätestens beim nächsten Anwendertreffen  meetIT aktuelle Neuentwicklungen persönlich zeigen lassen.

?Wir nehmen unsere Verantwortung für die Gesundheit und die Sicherheit unserer Mitarbeitenden, ihren Angehörigen und Geschäftspartnern sehr ernst und haben uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht. Immerhin ist die LogiMAT eine der wichtigsten Leitmessen in der Logistik-Branche. Wir wissen, dass die Veranstalter der Euroexpo alles in Ihrer Macht stehende tun, um eine mögliche Verbreitung des Coronavirus zu verhindern?, erläutert  Romy Mamerow, Leiterin Marketing/PR die Entscheidung. ?Trotz allem bleibt ein Risiko bestehen, was für uns nicht tragbar ist. Gleichzeitig möchten wir mit unserer Absage einen aktiven Beitrag zur Verlangsamung und Eindämmung der Coronavirus-Verbreitung leisten.?

Die erste Messeabsage in der Geschichte des Unternehmens ist umso bedauerlicher, da der IT-Dienstleister auf der LogiMAT 2020 mit seinen Kunden und Partnern seinen 45. Geburtstag feiern wollte.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis