Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum gleichen Urlaubsanspruch für alle Beamten

Vier Tage mehr Urlaub im Jahr – wer würde sich
nicht darüber freuen? Jüngere Beamte in NRW kommen jetzt in diesen
Genuss – nicht etwa, weil ihnen das Bundesarbeitsgericht Erfurt mit
seinem Urteil von März 2012 mehr Erholung gönnt. Hintergrund ist
vielmehr die Abschaffung der Altersstaffelung. Jüngere sollen nicht
anders behandelt werden als Ältere. In der Privatwirtschaft hatte
sich die Entwicklung bereits seit Inkrafttreten des
Gleichstellungsgesetzes von 2006 abgezeichnet. In vielen Firmen wurde
die Altersstaffel durch eine Regelung nach Betriebszugehörigkeit
ersetzt. Dagegen haben die obersten Arbeitsrichter nichts
einzuwenden. Ein Ärgernis ist, dass NRW-Innenminister Ralf Jäger
(SPD) erst jetzt reagiert und gleich zwei Jahre Urlaubsanspruch für
Tausende Beamte zusammenlegt. Das erinnert an Flickschusterei. Das
Urteil dürfte die Arbeit an sich nicht nur verteuern, sondern sich
auch negativ auf die Arbeitsabläufe in den Behörden auswirken.
Möglich, dass die Bürger dies bei Dienstleistungen spüren. Die
Arbeitsbelastung wird steigen. Jüngere werden die Mehrtage Urlaub
dann wohl brauchen.

Pressekontakt:
Westfalen-Blatt
Nachrichtenleiter
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis