Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Wie entwickeln sich einzelne Branchen der Weltwirtschaft? / Germany Trade&Invest veröffentlicht Trendbarometer zu 65 Ländern

Gedämpfte Konjunkturaussichten lassen derzeit
viele deutsche Unternehmen weniger optimistisch in die Zukunft
schauen. Während der Internationale Währungsfonds im Euro-Raum 2012
mit einem Wachstumsrückgang um 0,3 Prozent rechnet, gehen die Impulse
für die Weltwirtschaft weiterhin vor allem von Schwellenländern aus.
Größte Wachstumstreiber bleiben mit BIP-Wachstumsprognosen von 8,0
bzw. 6,1 Prozent die VR China und Indien. Starke Impulse erwartet der
IWF mit über 5 Prozent Wachstum auch aus Schwarzafrika und den
ASEAN-Staaten. Angesichts der insgesamt eher getrübten
Wirtschaftsstimmung, gilt es für den exportabhängigen deutschen
Mittelstand mehr denn je, die Entwicklung einzelner Sparten weltweit
näher unter die Lupe zu nehmen. „Ob Maschinenbau, Automobilindustrie
oder Medizintechnik – nahezu alle deutschen Industriebranchen sind
erfolgreich im Export tätig. Viele mittelständische Unternehmen sind
zudem auf gute Geschäfte im Ausland angewiesen. Es ist daher
notwendig, sich über die Branchentrends in den betreffenden Ländern
gut zu informieren, um auf mögliche Änderungen besser reagieren zu
können,“ so Ernst Leiste, Fachbereichsleiter Marktbeobachtung bei
Germany Trade & Invest.

Erneut hat Germany Trade & Invest mit dem Internet-Special
„Branchen international“ detaillierte Informationen zu einer Vielzahl
von Branchen aus 65 Ländern veröffentlicht. „Jede Branchenübersicht
enthält ein nach Ländern aufgeschlüsseltes Barometer, welches durch
Kurztexte zu den jeweiligen Staaten ergänzt wird,“ so Leiste weiter.

Im Folgenden der Link zum Branchenbarometer:
http://www.gtai.de/branchen-international

Germany Trade & Invest ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft
und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Die
Gesellschaft berät ausländische Unternehmen, die ihre
Geschäftstätigkeit auf den deutschen Markt ausdehnen wollen. Sie
unterstützt deutsche Unternehmen, die ausländische Märkte erschließen
wollen, mit Außenwirtschaftsinformationen.

Pressekontakt:
Andreas Bilfinger
T. +49 (0)30 200 099-173
F. +49 (0)30 200 099-511
Andreas.Bilfinger@gtai.com
www.gtai.com

http://twitter.com/gtai_de
http://youtube.com/gtai

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis