Wie kauft man sicher einen GmbH Mantel inkl. Bonität?

Köln, 06.05.2020

Warum der GmbH Mantel die beste Lösung ist

Der nachfolgende Beitrag informiert darüber, wodurch sich die beiden Gesellschaftsformen unterscheiden und welche Vorteile eine Mantelgesellschaft bietet.

Der Unterschied zwischen Mantelgesellschaft und Vorratsgesellschaft

Wie einleitend dargestellt, haben Käufer einer GmbH die Wahl zwischen einer Mantel- und einer Vorratsgesellschaft. Beide Gesellschaften sind bereits fertig gegründet und werden von diversen Stellen zum Verkauf angeboten. Gleichsam sind die Gesellschaften bereits im Handelsregister eingetragen und können deshalb sofort Rechtsgeschäfte tätigen.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Gesellschaftsformen ist sehr einfach erklärt: Während es sich bei der Vorratsgesellschaft um eine GmbH handelt, die zu keinem Zeitpunkt wirtschaftliche Aktivitäten ausgeübt hat (sie wurde sozusagen frisch gegründet), ist die Mantelgesellschaft eine GmbH, die in der Vergangenheit bereits wirtschaftlich tätig war. Wie lange eine Mantel-GmbH wirtschaftlich aktiv war, lässt sich nicht pauschal sagen. In der Regel hat eine Mantelgesellschaft jedoch bereits seit langem ihre Tätigkeit eingestellt.

Unbegründete Sorgen beim Kauf eines GmbH Mantels

In der Fachwelt und besonders im Internet kursieren viele Gerüchte und Falschinformationen in Bezug auf den Kauf einer Mantelgesellschaft. Einen GmbH Mantel zu kaufen ist deutlich weniger risikoreich als allgemein dargestellt.

Da im Normalfall das operative Geschäft der Mantelgesellschaft bereits seit Längerem zum Erliegen gekommen ist, bestehen keine Rechtsgeschäfte mehr mit dritten Parteien. Wer einen GmbH Mantel kaufen will, muss sich somit keine Sorgen machen, dass auf ihn unerwartete Rechtsgeschäfte zukommen. In der Regel sind die GEZ- und IHK-Gebühren die einzigen Kostenpositionen, die noch in einem GmbH-Mantel bestehen.

Eventuelle bestehende Altlasten aus der ehemaligen Geschäftstätigkeit können bei fast allen Mantelgesellschaften, vor allem denjenigen, die bereits über einen längeren Zeitraum ruhen, mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden. Das oftmals behauptete hohe wirtschaftliche Risiko, einen GmbH Mantel zu kaufen, tritt in der Realität nicht ein.

Die Vorteile einer Mantelgesellschaft von GmbhKaufenShop.de

Der Kauf einer Mantelgesellschaft ist mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. Der entscheidende allgemeine Vorteil einer Mantel-GmbH ist die lange Lebensdauer der Gesellschaft. Sie hat zur Folge, dass die GmbH ein erhöhtes Vertrauen im allgemeinen Geschäftsverkehr genießt. Die Gesellschaft ist vielen Kreditinstituten und anderen Unternehmen als Geschäftspartner bekannt. Dadurch genießt sie einen “Vertrauensvorschuss” in Form von beispielsweise besseren Lieferkonditionen oder Kreditbedingungen.

Kontinuität durch hohes Firmenalter

Eine Gesellschaft mit einem hohen Firmenalter zeugt von Kontinuität. Eine lange Firmenhistorie kann ein sehr wertvolles Asset in jeglicher Beziehung sein, sei es gegenüber Kunden, Lieferanten oder Banken. Kontinuität schafft in der Regel Vertrauen. Wer weiß, dass ein Unternehmen bereits seit vielen Jahren oder gar Jahrzehnten existiert, wird ihm meist mehr Vertrauen entgegenbringen als einer noch jungen und unbekannten Firma.

Reputation bei Lieferanten

Gerade in der Beziehung zu Lieferanten spielt das Alter eines Unternehmens eine besondere Rolle. Ein Unternehmen, das seit vielen Jahren mit einem Lieferanten eine Geschäftsbeziehung zum beiderseitigen Vorteil unterhält, wird deutlich bessere Konditionen in Bezug auf Rabatte und Zahlungsziele erhalten, als dies bei einem noch unbekannten Geschäftspartner der Fall ist. Gerade bei Unternehmen mit intensiven Lieferantenbeziehungen ist es sinnvoll, eine GmbH-Mantel von GmbhKaufenShop.de zu kaufen.

Bonität bei Banken

Ein weiterer gewichtiger Vorteil einer Mantelgesellschaft ist ihre Bonität. Mantelgesellschaften haben über viele Jahre Rechnungen beglichen, Leasing-Zahlungen geleistet und Kredite bedient. Insofern kann der Käufer einer GmbH mit Bonität von der Übernahme der guten Kreditwürdigkeit der Gesellschaft profitieren. Das macht den zukünftigen Abschluss neuer Darlehens- oder Leasing- Verträge wesentlich einfacher und lässt die Mantelgesellschaft bei neuen Kreditverträgen auch von niedrigeren Zinssätzen profitieren. Beim Kauf einer Mantelgesellschaft sollte man deshalb darauf achten, eine GmbH mit Index zu erwerben. Idealerweise hat die GmbH mit Index einen Wert besser als 250.

Reputation im Internet

Im Zeitalter der Digitalisierung und des Online-Handels ist auch die Reputation im Internet ein erfolgskritischer Faktor für viele Unternehmen. Gerade Online-Händler leben von der Qualität ihrer Kundenbewertungen und der Stärke ihrer Domains. Wer einen GmbH Mantel kaufen will, kann die Bewertungen sowie die Domain der Mantelgesellschaft übernehmen und von der über die Jahre aufgebauten Online-Reputation des Unternehmens profitieren.

Fazit Mantelgesellschaft versus Vorratsgesellschaft

Wie im vorliegenden Beitrag dargestellt wurde, besitzt eine Mantelgesellschaft im Vergleich zu einer noch nie wirtschaftlich tätig gewesenen Vorratsgesellschaft eine ganze Reihe von Vorteilen. Die Firmenhistorie verschafft dem Käufer Kontinuität und Vertrauen, was insbesondere bei Lieferantenbeziehungen von entscheidender Bedeutung ist. Eine GmbH mit Bonität hilft beim Abschluss von Kredit- oder Leasingverträgen. Und nicht zuletzt sorgen gute Kundenbewertungen und eine starke Domain für eine gute Online-Reputation.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage: http://www.Gmbhkaufenshop.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis