Wie man als ZFA, Krankenschwester, Krankenpfleger, Arzthelferin oder Fachangestellte mehr Geld verdient und einen anspruchsvollen Job bei guter Zeiteinteilung bekommt

Die Kontrast Personalberatung GmbH aus Hamburg unterstützt zurzeit eine bestens etablierte Praxisgruppe Radiologie bei der Stellenbesetzung, die bei Nachweis des Röntgenscheins 20 % über TVöD zahlen.

Die Praxisgruppe sucht MFAs, ZFAs, MTAs (https://www.kontrast-consulting.de/stelle/stellenangebote-mfa-radiologie/991/) sowie Krankenschwestern, Krankenpfleger und Arzthelferin (m/w/d), die den Strahlenschutzkurs erfolgreich bestanden haben, – ebenso selbstverständlich MTRAs – und bietet eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit mit bis zu 35 Urlaubstagen.

Personalengpass aus familiären Gründen

Die Hamburger Headhunter für Gesundheitsfachberufe (https://www.kontrast-consulting.de/personalberatung-gesundheitsfachberufe/) wurden aufgrund aktueller Personalengpässe eingeschaltet – entstanden durch private familiäre Lebensentscheidungen. Der leitende Radiologe und die Personalleitung berichten von Schwangerschaftsbedingten Kündigungen und Umzug angestellter Mitarbeiterinnen.

Trotz vorausschauender Maßnahmen, wie Verdoppelung der Ausbildungsstellen – alle Plätze sind bereits besetzt -, groß angelegter Online- und Print-Anzeigenkampagne konnten die Engpässe nicht überwunden werden.

Von der Zahnmedizin in die Radiologie

Gerade für zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) (https://www.kontrast-consulti ng.de/stelle/stellenangebote-zfa-roentgenschein/1000/) lohnt sich der Umstieg – nicht nur finanziell – in die Radiologie:

– 10-20 prozentige Steigerung des aktuellen Gehaltes – Festanstellung in einer modernen Praxis, mit – geregelten festen Arbeitszeiten sowie ohne Nacht-, Schicht-, oder Wochenenddiensten – Einen professionellen Einstieg durch verantwortliche MTRAs in die Arbeitspraxis eines radiologischen Versorgungszentrums

Nicht unerwähnt sollte sein: Ein sicherer Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive bei einem florierendem Unternehmen, welches zukunftsorientierend und für das Wohl der Mitarbeiter agiert, hochmoderne Geräte und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Berufseinsteiger oder Berufsrückkehrer

Gerne geben die Verantwortlichen des Medizinischen Versorgungszentrums ebenso Berufseinsteigern und Berufsrückkehrern einen Arbeitsvertrag – nach der Einarbeitungszeit wird das Gehalt natürlich entsprechend angepasst.

Unser Fazit: TOP-Arbeitgeber mit großer Zukunft auf dem Markt, tollen Arbeitsbedingungen und innovativen Verantwortlichen.

Pressekontakt:

Kontrast Personalberatung GmbH
i. A. Oliver Kutz
Ansprechpartner Presse
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Fon +49 (0)40 76 79 305 – 0
Fax +49 (0)40 76 79 305 – 41
E-Mail mailto:oliver.kutz@kontrast-consulting.de
https://www.kontrast-consulting.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/83091/4710714
OTS: Kontrast Personalberatung GmbH

Original-Content von: Kontrast Personalberatung GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis