Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Wie wirkt sich das Digitalisierungsniveau auf die Banken aus?


 

.
Konferenz:
Digital Transformation in Banken und Versicherungen Omnikanal Strategie | Automatisierung und Digitalisierung der Prozesse | Mobile Banking | Responsive Web | Digital Marketing und Microsegmentation l Filialumbau l Changemanagement 29. Juni – 01. Juli 2015 | Steigenberger Airport Hotel, Frankfurt a. M. | (PDF)
Die Digitalisierung setzt die Geschäftsmodelle von Banken und Versicherungen stärkt unter Druck. Neben der Digitalisierung selbst ist es vor allem die steigende Vernetzung sowie neue Vertriebs- und Processing-Formen die zu weiterem Effizienz- und Automatisierungsdruck führen.
Trotz des enorm hohem Digitalisierungspotenzials verharren Banken und Versicherungen noch auf relativ niedrigem Digitalisierungsniveau. Banken haben gegenüber Versicherern insbesondere in den Backoffice-Bereichen durch die Digitalisierung von Massenprozessen einen Vorsprung. Das bei den Versicherern bislang nicht realisierte Potenzial in transaktionsorientierten Betriebsbereichen führt hier zu einem höheren Nachholbedarf.
Kernthemen der Konferenz:
– Digitale Transformation von Dienstleistungssystemen – Erfolgsfaktoren für ein ganzheitliches Change Management von Organisation, Mitarbeiter und Technologie
– Strategische Rahmenbedingungen der Digitalisierung am Markt
– Businessprozess Innovation durch Cloud Computing
– Auswirkungen der Digitalisierungswelle auf die IT im Finanzwesen
– Ansatz der Co-Creation vor dem Hintergrund der Digitalisierung
– Die wachsende Relevanz von Daten im digitalen Zeitalter
– Strategische Ausrichtung zur Omni-Kanal-Bank
– Was macht die Digitalisierung mit den etablierten Geschäftsprozessen?
– Customer-Channel Management
– Von der Filiale ins Internet – Möglichkeiten der Übertragung
– Mitarbeiter im Zentrum der Digitalisierung
– Social Trading und Social Investing als neue Möglichkeit in der Asset Management Branche
– Digitalisierung und Automatisierung im Input- und Outputmanagement
Besuchen Sie die Homepage des Events für weitere Details. (PDF)
Folgende Sprecher werden u.a. ihre Themen vorstellen:
– Consorsbank, BNP Paribas S.A. | Rainer Hohenberger, Bereichsleiter eBusiness
– UniCredit Bank Austria AG | Christoph Nagel, Head of CB Strategic Management
– Kreditech Holding SSL GmbH | Lennart Boerner, Senior Vice President Strategy & Special Operations
– ERGO Versicherungsgruppe AG | Dirk Schallhorn, Leiter E-Business in der ERGO Internetagentur
Wir freuen uns, Sie vom 29. Juni bis 01. Juli 2015 in Frankfurt willkommen zu heißen!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis