Wirtschaft in Ägypten boomt – ITK-Sektor treibt Wachstum an

Kairo, 26. August 2009. Die ägyptische Regierung gab heute bekannt, dass die Wirtschaftsleistung in Ägypten um 4,7 Prozent gestiegen ist. Vor allem die Informations- und Telekommunikationsindustrie hat mit 14,6 Prozent entscheidend zu der hohen Zuwachsrate beigetragen.

Das Land hat während des vergangenen Jahres seine Rolle als einer der weltweit am schnellsten wachsenden Outsourcing-Standorte gestärkt. Zahlreiche Vereinbarungen für die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern und Investitionen des Staates in Infrastruktur und Bildung machen sich jetzt bezahlt.
Dr. Hazem Abdelazim, CEO der Regierungsorganisation ITIDA (Information Technology Industry Development Agency) kommentierte die Entwicklung wie folgt: “Trotz der weltweit schwierigen Wirtschaftslage konnten wir im vergangenen Jahr exponentiell hohe Zuwächse in unserem ITK-Sektor erreichen. In den letzten zwölf Monaten haben mehr als zehn multinationale Player Teile ihrer Geschäfte und Produktion nach Ägypten verlagert. Wir werden weiterhin die ITK-Industrie unterstützen und in Infrastruktur und Bildung investieren.“
Ägypten hat in den letzten zehn Jahren massiv die IT-Infrastruktur im Land ausgebaut, um das Interesse internationaler Firmen an Investitionen zu wecken. Im Juni hat Cisco ein Service Center in Ägypten eingeweiht, das Kunden aus der EMEA-Region und den aufstrebenden Märkten betreuen wird. Google hat kürzlich ebenfalls einen mit zehn Millionen Dollar dotierten Vertrag über Geschäfts- und Arbeitsentwicklung mit Ägypten geschlossen. Der Finanzdienstleister HSBC wird dort 2010 ein regionales Zentrum eröffnen.
Ägypten schneidet auch in aktuellen Industrieberichten hervorragend ab. Beim A.T. Kearney 2009 Global Services Location Index belegt das Land den sechsten Platz – eine Verbesserung um sieben Plätze im Vergleich zu 2007.
Aktuell haben Unternehmen wie Microsoft, Vodafone, Teleperformance, Wipro, SQS, Valeo und Alcatel Büros im Smart Village, einem 600 Morgen (ca. 2,5 Mio. m2) großen Businesspark in Kairo. Die Arbeit an der ersten der drei „Maddie Contact Center Parks“ in Kairo hat begonnen. Diese sollen 2012 fertiggestellt werden und 45.000 BPO-Beschäftigten Arbeitsplätze bieten.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis