Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Wo Bücher zu Hause sind

Die spannenden Krimis von Donna Leon, die italienische Reise von Goethe oder andere Klassiker der Weltliteratur – alle Bücher haben eines gemeinsam: In einem angemessenen, eigenen Zuhause zeigen sie sich von ihrer schönsten Seite. Denn dort sind sie geschützt, altern in Würde und sind immer greifbar. Ihre Besitzer erwarten allerdings mehr als ein unterhaltsames Innenleben. Das vollkommene Bücherregal sollte nicht nur für Ordnung sorgen, sondern auch ästhetisch ansprechend sein und ein behagliches Ambiente entstehen lassen.
Die Geschichte des Bücherregals als integraler Bestandteil der Wohnungseinrichtung begann erst in der Mitte des letzten Jahrhunderts. Der Grund für das späte Debüt ist leicht verständlich: Ab diesem Zeitpunkt waren Bücher für jeden Haushalt überhaupt erst erschwinglich. Vorher standen die Werke hinter Glas, in Schränken oder Vitrinen. Zwar wurde schon vorher mit viel Kreativität experimentiert, aber die Zeit für das praktische Bücherregal, wie es gegenwärtig üblich ist, war einfach noch nicht reif. Das hat sich geändert. Heute ist der Aufbewahrungsort der ständig wachsenden Bücherschar für jeden Literaturfreund von besonderer Bedeutung. Bücherregale sind zum wesentlichen Teil der Wohnkultur geworden und bilden in Kombination mit ihren geistreichen Bewohnern ein schönes Spiegelbild der eigenen Individualität. Unternehmen wie die weltweit bekannte, feine Möbelmanufaktur SELVA haben diese Strahlkraft längst erkannt und verstehen es, mit viel Liebe und traditioneller Handwerkskunst jedem Möbelstück das gewisse Extra zu verleihen. „Bücher brauchen ein kultiviertes Zuhause. In unseren drei Produktlinien bieten wir zeitlos schöne Bücherregale, die mit Stil und Charme jedes Ambiente veredeln. Ganz im Geiste italienischer Handwerkskunst“, sagt CEO Philipp Selva. Für ein schönes Beispiel sorgt das Regal der Kollektion Eleganza aus der SELVA Timeless Beauty Linie. Durch die klare Linie und das unaufdringliche, edle Design wird diese gehobene Wohngemeinschaft für Lektüren zum zentralen Stilelement moderner Wohnkultur. Hier wird jedes einzelne Buch elegant und effektvoll in Szene gesetzt.
Bücherregale gibt es in jeder Formgebung und Größe für jeden Raum. Ob mit dem Rücken zur Wand oder sogar als freistehender Raumteiler – ihre Wirkung bleibt ungebrochen. Im idealen Regal eingezogen, erzählen Bücher eine ganz eigene Geschichte, die jeden in den Bann zieht, der den Raum betritt und entspannt zuhören will.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis